Hartz-4-Antrag online stellen: Geht das eigentlich?

Besonders wenn Arbeitnehmer Ihren Job verlieren und keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 haben, stellt sich die Frage, wie Hartz 4 beantragt werden kann. Grundsätzlich ist dies sowohl telefonisch als auch schriftlich oder persönlich möglich. Aber können Sie das Arbeitslosengeld 2 auch online beantragen?

Arbeitslosengeld 2 beantragen: Ist dies online möglich?

Arbeitslosengeld 2 beantragen: Ist dies online möglich?

Online können bereits Bankgeschäfte abgewickelt und Verträge geschlossen werden. Aber ist es auch möglich, Hartz 4 online zu beantragen? Wenn ja, wie können Sie einen Arbeitslosengeld-2-Antrag online stellen? Ob und wie Sie online Hartz 4 beantragen können, lesen Sie im folgenden Ratgeber.

Kurz & bündig: Das Wichtigste zum Hartz-4-Antrag online stellen

  1. Einen Hartz-4-Antrag online abgeben ist leider nicht möglich.
  2. Statt im Internet Hartz 4 zu beantragen, können Sie online die entsprechenden Formulare ausfüllen und diese ausdrucken.
  3. Den Hartz-4-Antrag müssen Sie ausgefüllt und inklusive aller nötigen Nachweise entweder persönlich beim Jobcenter abgeben oder per Post verschicken.


Kann man den Hartz-4-Antrag online stellen?

Hartz-4-Aufstockung: Einen Antrag können Sie online nicht stellen.

Hartz-4-Aufstockung: Einen Antrag können Sie online nicht stellen.

In den heutigen Zeiten müssen Personen fast gar nicht mehr das Haus verlassen. Gearbeitet werden kann von zu Hause aus, Bankgeschäfte lassen sich online abwickeln und auch Lebensmittel, Getränke, Möbel, Kleidung und andere Gegenstände des täglichen Bedarfs sind im Internet erhältlich.

Somit können vor allem Verträge auch online abgeschlossen werden. Es wird einfacher und unkomplizierter, ein Bankkonto zu eröffnen, da Sie dafür nicht einmal mehr das heimische Wohnzimmer verlassen müssen. Zudem sind Sie freier, da Sie nicht an Öffnungszeiten gebunden sind.

Aber gilt diese Unkompliziertheit auch, wenn Sie einen Hartz-4-Antrag online stellen wollen? Können Sie online überhaupt Hartz 4 beantragen? Grundsätzlich ist es wichtig, dass Sie bei einem Antrag auf ALG 2 die Frist wahren. Dazu genügt bereits ein Telefonanruf beim zuständigen Jobcenter.

Anschließend können Sie den Antrag ausfüllen und inklusive aller erforderlichen Nachweise bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter abgeben. Einen Antrag erhalten Sie sowohl persönlich vor Ort als auch im Internet. Aber können Sie den Hartz-4-Antrag auch online abgeben?

Den Weiterbewilligungsantrag für Hartz 4 online ausfüllen

Hartz-4-Antrag: Online die Leistung zu beantragen geht nicht - ausfüllen ist allerdings möglich.

Hartz-4-Antrag: Online die Leistung zu beantragen geht nicht – ausfüllen ist allerdings möglich.

Grundsätzlich ist es möglich, die Formulare für den Bezug von ALG 2 auch online herunterzuladen. Wollen Sie also einen Hartz-4-Antrag stellen, kann dieser online ausgefüllt werden. So können Sie auch sicherstellen, dass der Antrag in jedem Fall leserlich ist. Es ist allerdings nicht möglich, ALG 2 online zu beantragen.

Sie können den Hartz-4-Antrag nicht online stellen. Für die Beantragung müssen die entsprechenden Formulare ausgefüllt und unterschrieben werden. Anschließend müssen diese per Post oder persönlich beim Jobcenter abgegeben werden. Hartz IV zu beantragen ist online dementsprechend nicht möglich.

Wichtig beim Antrag ist auf jeden Fall, dass Sie diesen entweder als Einschreiben per Post verschicken oder aber persönlich vor Ort abgeben. Nur so können Sie hinterher nachweisen, dass Sie den Antrag fristgerecht eingereicht haben. Dies gilt übrigens nicht nur für den Erstantrag, sondern auch für den Weiterbewilligungsantrag und eine Aufstockung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,76 von 5)
Loading...

2 Gedanken zu „Hartz-4-Antrag online stellen: Geht das eigentlich?

  1. ich

    Es wäre schön, wenn bei solchen Beiträgen ein Datum dabei stehen würde, wann das Ganze veröffentlicht wurde. Man findet im Internet so viel alten Kram und ich ärgere mich immer wieder wenn kein Datum dabei steht und ich hinterher feststelle, dass das Ganze schon längst überholt ist.

    Wie aktuell das hier ist weiß ich nicht, denn wie gesagt…kein Datum.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo ich,

      wir sind stets bemüht unsere Ratgeber (auch die älteren) auf dem aktuellsten Stand zu halten. Ältere Angaben werden zeitnah – sollten Veränderungen eintreten – aktualisiert. Bei besonders wichtigen Angaben, z. B. die aktuellen Regelsätze, schreiben wir überlicherweise das Jahr dazu (z. B. “Stand: 2018”).

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar. Beachten Sie vorher unsere Netiquette.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.