Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger – Finanzspritze für Notfälle?

Mit dem Regelsatz in Höhe von 416 Euro (Stand 2018) müssen alleinstehende Arbeitslosengeld-2-Empfänger Lebensmittel, Hygieneartikel, Kleidung, Strom und weiteres mehr finanzieren. Da noch einen Notgroschen zurückzulegen, ist für viele nicht möglich. Größere Anschaffungen sind so kaum zu stemmen.

Erleichterung durch den Kleinkredit: Ist für Hartz-4-Empfänger ein Darlehen eine Option?

Erleichterung durch den Kleinkredit: Ist für Hartz-4-Empfänger ein Darlehen eine Option?

Doch es gibt Situationen, in denen Leistungsbezieher dringend Geld benötigen – etwa, wenn die kaputte Waschmaschine ersetzt werden muss. Sich Geld zu leihen, erscheint dann der letzte Ausweg. Ein Kredit mit geringer Summe verspricht eine schnelle und einfache Hilfe. Doch ist ein Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger tatsächlich eine Möglichkeit, um eine finanzielle Notlage zu überstehen?

Kurz & bündig: Das Wichtigste zum Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger

  1. Ein herkömmlicher Kleinkredit ist mit Hartz 4 in der Regel nicht zu bekommen. Banken verlangen meist ein geregeltes Einkommen für einen Kredit und die ALG-2-Leistungen werden nicht als solches gewertet.
  2. Es gibt viele schwarze Schafe, die einen Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger, die über einen schlechten SCHUFA-Score verfügen, anbieten. Seien Sie vorsichtig, sonst besteht die Gefahr, in die Schuldenfalle zu tappen.
  3. Auch das Jobcenter kann helfen und Ihnen einen speziellen Kredit für Hartz-4-Empfänger zur Verfügung stellen.

Nutzen Sie unseren Kreditvergleich

Kreditvergleich powered by TARIFCHECK24 GmbH

Erhalten ALG-2-Empfänger einen Kredit bei der Bank?

Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger: Die Bank verlangt Sicherheiten.

Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger: Die Bank verlangt Sicherheiten.

Bei einem Kleinkredit handelt es sich um ein Darlehen mit einer geringen Kreditsumme von ein paar hundert bis zu etwa 5.000 oder maximal 10.000 Euro. Da es sich um einen kleinen Kredit handelt, wird er meist besonders schnell ausgezahlt. Er wird in der Regel genutzt, wenn ein kurzfristiger Zahlungsengpass besteht.

Nun mögen sich viele die Frage stellen, ob es einen Kleinkredit auch für Hartz-4-Empfänger gibt. Banken und andere Finanzdienstleister vergeben einen Kredit nicht einfach auf gut Glück. Sie wollen sicherstellen, dass Sie das verliehene Geld auch wieder zurückbekommen. Aus diesem Grund müssen Kreditnehmer bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Bei einem Kredit dieser Art wird in der Regel eine ausreichende Bonität, also Kreditwürdigkeit, gefordert. Um dies zu überprüfen, wird meist eine SCHUFA-Auskunft eingeholt. Des Weiteren muss der Kreditnehmer ein geregeltes Einkommen vorweisen. Hier liegt jedoch das große Problem bei einem Kredit: Das ALG 2 wird meist nicht als Einkommen gewertet. Ein herkömmlicher Kleinkredit ist für Hartz-4-Empfänger also schwer zu bekommen.

Möchten Sie einen Kleinkredit trotz Hartz-4-Bezug erhalten? Eine Möglichkeit besteht darin, einen Bürgen anzugeben, welcher über eine ausreichende Bonität verfügt. Bedenken Sie jedoch, dass für einen solchen Kredit in der Regel sehr hohe Zinsen anfallen. Des Weiteren wird bei vielen Kleinkrediten eine sehr kurze Laufzeit vereinbart. Sie müssen also schnell in der Lage sein, das Geld für den Kredit zurückzahlen zu können.

Bei Vorbelastungen: Kleinkredit trotz negativem SCHUFA-Eintrag und Hartz-4-Bezug?

Einen Kleinkredit trotz negativer SCHUFA und Hartz-4-Bezug zu bekommen, ist nur schwer möglich.

Einen Kleinkredit trotz negativer SCHUFA und Hartz-4-Bezug zu bekommen, ist nur schwer möglich.

Gerade für Personen, die in finanziellen Schwierigkeiten stecken, scheint eine kleine Finanzspritze durch einen Kredit von der Bank eine gute Hilfe zu sein. Sie fragen sich deshalb, ob Sie einen Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger trotz negativer SCHUFA-Auskunft erhalten können. Dies ist jedoch in der Regel nicht möglich. Wie bereits erwähnt, verlangen viele Banken einen SCHUFA-Nachweis, um die Bonität der Person zu überprüfen.

Trotzdem gibt es viele Finanzdienstleister, die damit werben, dass Sie Kredite trotz negativer SCHUFA-Einträge vergeben. Oftmals handelt es sich hierbei um Vermittler, welche einen Kredit im Ausland in Aussicht stellen. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass auch ausländische Banken Sicherheiten, wie etwa ein festes Einkommen, verlangen.

Viele schwarze Schafe bieten einen Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger mit schlechter SCHUFA an. Nehmen Sie Abstand, wenn diese Vorabgebühren für den Kredit berechnen, Ihnen unnötige Versicherungen aufschwatzen oder nur über teure Hotlines zu erreichen sind. Mit diesen Mitteln möchten sich solche Anbieter bereichern.

Ist ein P2P-Kredit eine Option?

Ein Kleinkredit ist für Hartz-4-Empfänger häufig nur mit einem Bürgen zu bekommen.

Ein Kleinkredit ist für Hartz-4-Empfänger häufig nur mit einem Bürgen zu bekommen.

Bei einem P2P-Kredit – kurz für „peer-to-peer“ – ist keine Bank der Geldgeber, sondern eine oder mehrere Privatpersonen. Kreditnehmer und -geber tauschen sich untereinander aus und bestimmen die Konditionen für das Darlehen. In der Regel erfolgt die Kontaktaufnahme über spezielle Portale im Internet.

Doch ist so ein Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger möglich? Die meisten Plattformen erwarten von den Kreditnehmern eine gewisse Bonität. Allerdings sind die Voraussetzungen für einen Kredit meist nicht so streng wie bei einer herkömmlichen Bank.

Aus diesem Grund reicht häufig schon eine mäßige Bonität laut SCHUFA-Auskunft aus. Unter Umständen kann dies also eine Möglichkeit sein, damit Hartz-4-Empfänger an einen Kleinkredit kommen. Die Chancen auf einen Kredit schwinden jedoch, wenn zusätzlich ein geregeltes Einkommen gefordert wird.

Alternative zum Kleinkredit von der Bank: Darlehen vom Jobcenter

Kommt ein herkömmlicher Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger nicht in Frage, bedeutet dies noch nicht, dass sämtliche Möglichkeiten, um sich Geld zu leihen, ausgeschöpft sind. Denn auch das Jobcenter kann Ihnen in finanziellen Notlagen unter die Arme greifen. Grundlage ist § 24 Abs. des Zweiten Sozialgesetzbuches:

Kann im Einzelfall ein vom Regelbedarf zur Sicherung des Lebensunterhalts umfasster und nach den Umständen unabweisbarer Bedarf nicht gedeckt werden, erbringt die Agentur für Arbeit bei entsprechendem Nachweis den Bedarf als Sachleistung oder als Geldleistung und gewährt der oder dem Leistungsberechtigten ein entsprechendes Darlehen.

Besteht ein unabweisbarer Bedarf, können Hartz-4-Empfänger also vom Jobcenter also ein Darlehen erhalten. Dies wäre etwa möglich, wenn Ihr Kühlschrank defekt ist und ersetzt werden muss. Auch wenn Sie Stromschulden haben und eine Stromsperre droht, kann Ihnen ein Darlehen gewährt werden. Hierzu müssen Sie einen entsprechenden Antrag beim Jobcenter stellen.

Es handelt sich um ein zinsfreies Darlehen. Es fallen also keine zusätzlichen Kosten an. Doch auch dieser spezielle Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger muss zurückgezahlt werden. Hierzu behält das Jobcenter monatlich zehn Prozent des Regelsatzes ein.

Dürfen sich Hartz-4-Empfänger Geld von Verwandten oder Freunden leihen?

Ach das Jobcenter kann eine Art Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger vergeben.

Ach das Jobcenter kann eine Art Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger vergeben.

Oftmals bieten auch Verwandte oder Freunde finanzielle Hilfe an, wenn ein ALG-2-Empfänger dringend Hilfe benötigt. Doch dürfen sich Leistungsbezieher überhaupt durch einen privaten Kredit Geld leihen?

Grundsätzlich ist dies erlaubt. Allerdings ist ein wichtiger Punkt zu beachten, wenn ein solcher privater Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger vereinbart wird.

Erhalten Leistungsbezieher Geld, geht das Jobcenter in der Regel sofort davon aus, dass es sich dabei um Einkommen gemäß § 11 SGB II handelt. Wie bekannt sein sollte, wird ein erzieltes Einkommen auf die Hartz-4-Leistungen angerechnet. Es führt also dazu, dass sich der ALG-2-Anspruch verringert.

Damit dies nicht geschieht, müssen laut eines Urteils des Bundessozialgerichtes (Az.: B 14 AS 46/09 R) fixe Vereinbarungen in schriftlicher Form betreffend der Rückzahlung beim privaten Kleinkredit für Hartz-4-Empfänger getroffen werden. Ein entsprechender Beleg ist dann beim Jobcenter vorzulegen, damit keine Anrechnung erfolgt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar. Beachten Sie vorher unsere Netiquette.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.