Bei Bezug von Hartz 4 mit dem Partner zusammenziehen

Wenn sich zwei gefunden haben, möchten sie auch so viel Zeit wie möglich miteinander verbringen. Das ewige Pendeln von der Wohnung des einen zu der des anderen kann beiden schnell auf die Nerven gehen. Wie schön wäre es doch, in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen, sich gemeinsam ein Nest zu bauen und jeden Tag miteinander verbringen zu können.

Hartz 4: Ist das Zusammenziehen mit dem Partner möglich?

Hartz 4: Ist das Zusammenziehen mit dem Partner möglich?

Oftmals kann dieser verständliche Wunsch jedoch Probleme mit sich bringen. Zum einen muss der Umzug geplant und unter Umständen eine neue, größere Wohnung gefunden werden. Und auch das Finanzielle muss gut durchdacht werden.

Wie verhält es sich in diesem Zusammenhang, wenn jemand bei Bezug von Hartz 4 mit seinem Partner zusammenziehen möchte? Entsteht sofort eine Bedarfsgemeinschaft? Muss ein arbeitender Partner dann sofort für den ALG-2-Bezieher aufkommen? Oder gibt es, wenn Sie bei Hartz-4-Bezug zusammenziehen, zunächst ein Probejahr? Diese und weitere Fragen beantworten wir im folgenden Ratgeber.

Klappt das Zusammenziehen, wenn nur einer von beiden Hartz 4 bekommt?

Bei Bezug von Hartz 4 mit dem Partner zusammenziehen: Was ist zu beachten?

Bei Bezug von Hartz 4 mit dem Partner zusammenziehen: Was ist zu beachten?

Möchte jemand bei Bezug von Hartz 4 mit seinem Partner zusammenziehen, kommen im Vorhinein viele Fragen auf. Oftmals besteht die Angst, dass der Freund oder die Freundin sofort voll für den ALG-2-Bezieher aufkommen muss und sein Einkommen angerechnet wird.

Ist diese Sorge jedoch berechtigt? Können Sie mit dem Partner zusammenziehen trotz Hartz 4?

Das Landessozialgericht (LSG) Essen hat in diesem Zusammenhang ein wichtiges Urteil gefällt (Az.: L 19 AS 70/08). Wenn Betroffene bei Bezug von Hartz 4 mit dem Freund/der Freundin zusammenziehen möchten, ist der Partner in der Regel nicht sofort dazu verpflichtet, für dessen Unterhalt und die Miete aufzukommen.

Von einer Bedarfsgemeinschaft kann nämlich erst dann gesprochen werden, wenn eine sogenannte Einstehensgemeinschaft besteht. Laut § 7 Abs. 3a SBG II wird diese wie folgt definiert:

Ein wechselseitiger Wille, Verantwortung füreinander zu tragen und füreinander einzustehen, wird vermutet, wenn Partner

  • länger als ein Jahr zusammenleben,
  • mit einem gemeinsamen Kind zusammenleben,
  • Kinder oder Angehörige im Haushalt versorgen oder
  • befugt sind, über Einkommen oder Vermögen des anderen zu verfügen.

Das bloße Zusammenleben reicht laut dem Urteil des LSG nicht aus, um zu begründen, dass eine Bedarfsgemeinschaft entsteht, wenn eine Person bei Bezug von Hartz 4 mit ihrem Partner zusammenziehen möchte. Ein junges Paar muss zunächst die Möglichkeit bekommen, zu erproben, ob sie in Not- und Wechselfällen des Lebens füreinander einstehen möchten und können.

Beide erhalten Hartz 4: Ist das Zusammenziehen möglich?

Sie können natürlich auch als Bezieher von Hartz 4 mit Ihrem Partner zusammenziehen, wenn dieser ebenso ALG II erhält. Es gelten die gleichen Regelungen wie für Paare, bei denen ein Partner ein festes Einkommen hat.

Gibt es bei Hartz 4 ein Zusammenziehen auf Probe?

Wenn Sie bei Bezug von Hartz 4 mit Ihrem Partner zusammenziehen, wird oft nicht sofort von einer Bedarfsgemeinschaft ausgegangen.

Wenn Sie bei Bezug von Hartz 4 mit Ihrem Partner zusammenziehen, wird oft nicht sofort von einer Bedarfsgemeinschaft ausgegangen.

Wie bereits erwähnt, wird in der Regel erst nach einem Jahr des Zusammenlebens davon ausgegangen, dass ein Paar eine unterhalts­pflichtige Bedarfsgemeinschaft darstellt. Ein gesetzlich festgelegtes Zusammenziehen auf Probe bei Hartz-4-Bezug gibt es jedoch nicht.

Es kann auch schon vorher von einer Bedarfs­gemeinschaft ausgegangen werden. Dies ist unter anderem der Fall wenn Sie bei Bezug von Hartz 4 mit Ihrem Partner zusammenziehen und ein gemeinsames Konto führen oder dieser für Sie eine Versicherung abgeschlossen hat.

Auch wenn Sie mit einem gemeinsamen Kind zusammenleben, Sie der Begünstigte eines Lebensversicherungsvertrages sind oder Sie zu zweit Vermögenswerte – etwa einen Bausparvertrag – besitzen, wird in der Regel von einer Bedarfsgemeinschaft ausgegangen.

Möchten Sie mit Ihrem Freund zusammenziehen bei Hartz-4-Bezug, müssen Sie dem Jobcenter belegen können, dass keine Einstehensgemeinschaft besteht.

Grafik: Wann von einer Einstehensgemeinschaft ausgegangen wird

Der Grafik können Sie entnehmen, wann das Jobcenter bei Hartz-4-Bezug von einer Einstehensgemeinschaft ausgegangen wird.

Der Grafik können Sie entnehmen, wann das Jobcenter bei Hartz-4-Bezug von einer Einstehensgemeinschaft ausgegangen wird.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

245 Gedanken zu „Bei Bezug von Hartz 4 mit dem Partner zusammenziehen

  1. Marx

    Wie ist das wenn ich 2 kinder mitbringe -wird die miete und die Nebenkosten trotzdem halbiert oder muss ich 75% zahlen und mein Freund 25% ?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Marx,

      in diesem Fall haben Sie einen Anspruch auf mehr Quadratmeter und eine höhere Miete als wenn Sie alleinstehend wären. Das Jobcenter müsste Ihnen also einen höheren Mietsatz bewilligen, sodass Sie mehr zahlen als Ihr Freund.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
    2. Erna

      Hallo wie schaut das in diesem Fall aus…..
      Ich habe jemanden kennen gelernt er wohnt 532 km entfernt dadurch ist ein regelmäßiges sehen kaum möglich. Allerdings möchte er zu mir ziehen und hat hier auch schon einen Arbeitsplatz bekommen (vollzieht) er ist aktuell auch vollzieht arbeiten für ihn war/ist es sehr wichtig Arbeit zu haben somit bezieht er keinen Cent vom Amt! Arbeit und parallel eine Wohnung für ihn zu finden ist so gut wie nicht möglich daher hatten wir die Idee das er direkt zu mir zieht (ich: in Eltern Zeit alg Bezieher mit 2 Kindern im Alter von 2 & 4. Jahren.) dadurch das wir uns kaum sehen können durch diese Entfernung wissen wir nicht einmal ob es zwischen uns auf so engen Raum klappt daher ist er nicht gewillt für mich und die kinder aufzukommen. Wie verhält sich das in dem Falle beim job Center? Gibt es da ein Probejahr? Kennen tun wir uns online länger aber gesehen haben wir uns das erste mal mitte diesen Jahres. Oft ist ein sehen nicht möglich daher kann man sich nicht richtig kennen lernen Auf diese Basis…. Hilfe

      Antworten
      1. hartz4hilfthartz4.de

        Hallo Erna,

        sofern Sie Ihre Finanzen trennen und auch Schlafräume sowie Lebensmittel getrennt sind, können Sie zunächst eine WG bilden. Nach einem Jahr nimmt das Jahr automatisch eine Bedarfsgemeinschaft an, sofern Sie keine Nachweise vorlegen können, die das Gegenteil beweisen.

        Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

        Antworten
    3. Claudia D.

      Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich möchten zusammenziehen, ich habe 2 Kinder und beziehe Geld vom Jobcenter. Mein Freund ist berufstätig und verdient ca. 1400 Netto im Monat. Ich würde mit meinen Kids zu ihm ziehen, die Miete wäre auch erheblich geringer als die ich jetzt zahle. Nun meine Frage, müsste er für uns aufkommen, Bzw. würde er dann mit in unsere Bedarfsgemeinschaft rutschen und wie sieht das aus mit einem Mietvertrag, benötige ich einen wenn wir zu meinem Freund ziehen?
      Lg
      Eure Claudia

      Antworten
      1. hartz4hilfthartz4.de

        Hallo Claudia,

        in diesem Fall bilden Sie eine Bedarfsgemeinschaft, sodass das Einkommen Ihres Freundes bei der Berechnung Ihres Regelsatzes berücksichtigt wird. Ob Sie einen Mietvertrag vorlegen müssen, erfahren Sie bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter.

        Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

        Antworten
    4. Melek

      Hallo und zwar hab ich eine Frage ich hab aktuelle 3 Kinder und bin mit dem 4 schwanger, die drei letzten Kinder haben einen anderen Vater als das erste. Ich bin allerdings getrennt und es besteht kein Kontakt zu beiden Vätern.
      Es zahlt auch keiner Unterhalt. Ich bekommen Unterhaltsvorschuss.
      So nun ist es das ich einen neuen Freund habe und wir möchten zusammen ziehen. Aber da alles halt noch sehr frisch ist haben wir etwas Angst fals es doch nicht klappt.
      Ich bekomme Hartz 4 und er arbeitet bekommt ca 1600€
      Er sagt er will erstmal nicht für uns aufkommen und man muss erstmal sehen ob es überhaupt klappt.
      Wie ist das zählt das dann trotzdem als Bedarfsgemeinschaft?
      Oder bekomme ich weiterhin vom Jobcenter Geld und das die Miete bezahlt wird oder bekomme ich gar nichts mehr oder muss jeder Hälfte Hälfte der Miete bezahlen?

      Oder können wir diese 1 Jahr auf Probe machen?

      Antworten
      1. hartz4hilfthartz4.de

        Hallo Malek,

        sobald Ihr Freund Sie und Ihre Kinder finanziell unterstützt, gelten Sie als Bedarfsgemeinschaft. In diesem Fall wird sein Einkommen bei der Berechnung Ihres Regelsatzes sowie der Miete berücksichtigt. Sie erhalten dann nur anteilig Miete sowie Hartz 4. Sind Finanzen und Vermögen getrennt, kann ein Jahr lang eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe bestehen. In dem Fall wird Ihnen nichts angerechnet.

        Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

        Antworten
  2. Martin

    Hallo,
    ich der Martin lebend in einer Verbraucherinsolvenz habe einen kleinen Sohn von 16 Monaten lebend bei der mama zahle monatlich Unterhalt von 246 Euro an die mama habe aber einen festen job und mein Einkommen beruft sich in etwa auf 1300 euro netto Pfändung schon mit eingerechnet! Würde gerne mit meiner Freundin zusammen ziehen, zumindest um zu schauen ob es funktioniert! Sie Hartz IV 3 Kinder, einer davon 20 in einer Ausbildung, 2e in der Schule 16 Jahre und 13 Jahre beide kein Unterhaltbezieher! Wie würde es sich bei Ihr auswirken auf Ihr Geld und wie würde es sich auf die Miete Ihrer Wohnung auswirken?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Martin,

      sobald Sie eine Bedarfsgemeinschaft bilden, bei der ein wechselseitiger Wille, Verantwortung füreinander zu tragen, erkennbar ist, wird Ihr Einkommen bei der Berechnung des Hartz-4-Regelsatzes Ihrer Freundin einbezogen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  3. Gerlinde K.

    Hallo liebes Team
    Mein Freund und ich würden gerne zusammen ziehen .Das Problem wir würden verschlechtern in der Finanz.Hinsicht.
    Ich arbeite Vollzeit. Bekomme ca 1200.- EUR und mehr .Habe ein P Konto also kann nur 1078 .- EUR verfügen .Er bekommt Hartz4 .
    So wie ich erfahren habe ist der Satz um die 1266 für 2 Personen. Das würde heißen es bleibt nichts groß übrig nach Abzug der Miete und so .Ihn müßige ich auch voll mit versorgen .Wie funktioniert das wenn ich aber nur 1078 zur Verfügung habe aber mir dann das angerechnet wird was auf dem Lohnzettel steht.
    Vielen Dank im Vorraus

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Gerlinde,

      bilden Sie eine Bedarfsgemeinschaft, werden die Einkommen beider Parteien angerechnet.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  4. Sinaida v.

    Mein Freund und ich möchten zusammen ziehen ich habe einen kleinen Sohn mein Freund arbeitet und ich beziehe harz4 wird mir dann die Miete und Kaution gezahlt oder müssen wir das selbst zahlen und habe ich dann noch einen Anspruch auf arbeitslosen geld 2?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sinaida,

      das hängt davon ab, wie hoch das Einkommen von Ihrem Freund ist.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  5. Rita B.

    Hallo liebes Team,
    ich habe ein Problem, mein Freund (Italiener, spricht kaum Deutsch), ich beziehe mit meinen Kindern Hartz IV, er hat drei Monate gearbeitet und jetzt hat man ihm gekündigt weil die deutsche Sprache fehlt. Leider. War auch sehr schwierig ihm eine Arbeit zu besorgen wegen mangelnder Deutschkenntnisse. Jetzt möchten wir zusammenziehen, die Entfernung unserer Wohnungen beträgt mehr als 25 km. Darf er bei mir einziehen und bekommt er dann auch Hartz IV? Wird er als Bedarfsgemeinschaft angerecht?

    Danke vorab für eure Antwort.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Rita,

      in diesem Fall bilden Sie eine Bedarfsgemeinschaft, sodass dies vom Jobcenter bei der Berechnung berücksichtigt wird. Einen Anspruch auf Hartz 4 hat Ihr Freund allerdings nur, wenn dieser seit mindestens fünf Jahren in Deutschland lebt. Ist dem nicht so, steht ihm ausschließlich Sozialhilfe in seinem Heimatland zu.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  6. Julia S.

    Mein Freund und ich würden gerne zusammen ziehen. Ich hab zwei Kinder, 4 und 6 Jahre alt. Beziehe ca 450€ von Jobcenter, mein Freund verdient ca 2000€. Würde ich noch Geld vom Jobcenter bekommen? Es sind nicht seine Kinder und ich gehe noch nicht wieder arbeiten da meine Tochter nach der Schule keinen Betreuungspkatz hat.

    Liebe Grüße

    Antworten
      1. Monika

        Hallo… ich beziehe Hartz 4 , mein Freund würde gerne zu mir ziehen, der allerdings Vollzeit arbeitet und einen netto Gehalt von 2600 Euro hat. Gilt für uns auch ein probe Jahr? Da wir erst seit kurzem zusammen sind und man auch nicht weis, ob das zusammen leben funktioniert. Zumal wir beide auch nicht wollen , das er voll für mich aufkommen muss! Wir haben auch getrennte Kassen!

        Liebe Grüße

        Antworten
        1. hartz4hilfthartz4.de

          Hallo Monika,

          ja, für Sie gilt ein Probejahr, sofern Sie keine gemeinsamen Kinder haben, keine Angehörigen in der Wohnung betreuen und auch die Kassen getrennt sind.

          Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

          Antworten
  7. Petra D.

    Hallo.
    Bisher war ich Bezieher von Arbeitslosengeld II .
    Rückwirkend ab 08/17 erhalte ich EU – Rente. Damit falle ich jetzt raus. Jetzt zieht mein Freund zu mir. Er bezieht ebenfalls Hartz 4.
    Wird meine Rente, Unterhalt,UVG, Kindergeld für meine Tochter ( nicht sein kind ) bei ihm mit berechnet ?
    Können wir erstmal keine einstehensgemeinschaft machen?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Petra,

      Sie können zunächst eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe für ein Jahr bilden. Anschließend geht aus dieser dann eine reguläre Bedarfsgemeinschaft hervor, sodass das Einkommen von Ihnen beiden bei der Hartz-4-Berechnung berücksichtigt wird. Inwiefern sich dies auf den Hartz-4-Regelsatz auswirkt, können Sie mit unserem Rechner https://www.hartz4hilfthartz4.de/hartz-4-rechner/ ermitteln.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  8. Maylin

    Hallo liebes Team, ich bin 23 Jahre jung und Lebe mit meinen beiden Jungs alleine, ich beziehe harz4 da ich noch nicht voll schaffen kann und bewerbe mich um eine Ausbildung für nächstes Jahr. Mein Freund und ich sind 3 Monate zusammen ( er ist noch in der Ausbildung aber verdient so 1000 Euro brutto) wir sind am überlegen ob wir zusammen ziehen sollen, aber ich habe Angst das er für mich und die Kinder am Ende das meiste zahlen muss wenn er durchgerechnet wird. Jetzt wollte ich fragen wie das ist wenn er ja noch in der Ausbildung ist und nicht der Vater der Kinder ist un jeder von uns das eigene Konto hat und wir das Geld nicht aufteilen würden. Liebe Grüße

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Maylin,

      in diesem Fall bilden Sie eine Bedarfsgemeinschaft mit Ihrem Freund. Das Jobcenter geht dann davon aus, dass ein wechselseitiger Wille besteht, füreinander einzustehen. Somit sind die getrennten Konten unabhängig davon.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Jürgen,

      dazu müssen Sie beweisen, dass Sie Ihre Lebensmittel im Kühlschrank trennen, die Finanzen getrennt sind (beide Miete zahlen z. B.) und dass separate Schlafzimmer bestehen. Ihr zuständiger Sachbearbeiter kann Ihnen erläutern, welche Belege er von Ihnen benötigt.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  9. Andrea

    Liebes Team

    Ich überlege mit meinen Freund zusammen zu ziehen. Ich bin ALG 2 Empfänger, er ist Vollverdiener.
    Wir wohnen ca 60 km auseinander. Stimmt es, dass es ein Probejahr gibt, wo ich meine Bezüge weiterhin erhalte?

    Herzlichen Dank für die Antwort

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Andrea,

      das ist richtig. Wenn Sie ein Jahr zusammenleben, wird automatisch von einer Bedarfsgemeinschaft ausgegangen, wenn Sie nichts anderes beweisen können.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  10. Safija

    Hallo 🙂
    Ich würde gerne zu meinem freund ziehen,er bezieht hartz4 , 240miete,50 gas, 409 zum leben,ich arbeite in teilzeit und bekomme zwischen 500 und 700 euro.
    Wird von ihm was abgezogen wenn ich zu ihm ziehe oder muss ich was bezahlen? Wie ist der satz für 2 personen?

    Antworten
  11. Bianka

    Hallo
    Ich würde gerne mit meinen Freund zusammen ziehen wir bekommen beide harz4 damit es so bleibt jeder für sich sein Geld hat wie sollte och mich da beim Jobcenter verhalten

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Bianka,

      sofern Sie ein Paar sind, geht das Jobcenter davon aus, dass ein wechselseitiger Wille besteht, füreinander einzustehen. Sollten Sie zusammenziehen und eine WG gründen wollen, müssen Sie Ihre Finanzen strikt trennen. Zudem müssen Lebensmittel getrennt gelagert werden und zwei separate Schlafzimmer vorliegen. Andernfalls handelt es sich um eine Bedarfsgemeinschaft.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  12. Nina

    Hallo,
    Mein Partner möchte zu mir in meine Wohnung ziehen. Wir sind beide im ALG 2 Bezug. Wir haben ein gemeinsames Kind und eins aus meiner vorherigen Beziehung. Gibt es da auch ein probejahr? Wie sieht das mit alleinerziehendenmehrbedarf aus? Bleiben die regelsätze gleich?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Nina,

      da Sie ein gemeinsames Kind haben, wird das Jobcenter sofort von einer Bedarfsgemeinschaft und von einem wechselseitigen Willen, füreinander einzustehen, ausgehen. In diesem Fall gilt nicht mehr der Regelsatz für Alleinstehende, sondern für einen 4-Personen-Haushalt. Sofern Sie das Kind aus der ersten Beziehung allein großziehen, könnte Ihnen ein Mehrbedarf für Alleinerziehende zustehen. Wenden Sie sich dazu am besten an das zuständige Jobcenter.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  13. Nathalie

    Hallo 🙂
    Ich bin jetzt mit meinem besten Freund zusammengezogen. Ich bekomme Harz 4 und er geht arbeiten bzw. Macht er ein anerkennungspraktikum womit er mtl. 294 € verdient und noch 180€ Kindergeld. Das reicht grade so für Miete und den Monat. Nun verlangt das Amt alle möglichen Unterlagen von ihm um wohl zu berechnen ob und inwieweit mir Leistung zu steht. Sie gehen davon aus das wir als paar in der Wohnung leben. Dem ist aber nicht so und das habe ich ihnen schriftlich mitgeteilt als Antwort kam zurück :” … Sie sind eng umschlungen mit Herrn k. Vor ihrer Wohnung erschienen. Dies deutet auf eine engere Beziehung als nur Mitbewohner hin.”
    Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll, sie wollen mir ab nächsten Monat das geld streichen wenn ich ihnen nicht die Unterlagen gebe. Aber ich vertraue nicht drauf was hier geschrieben steht denn das Amt macht sowieso wieder das was für die am besten ist.
    Wir wohnen in einer 3 Raumwohnung jeder von uns hat ein Schlafzimmer. Es ist alles getrennt was zu trennen geht..
    Muss ich die Unterlagen zuschicken oder kann ich das vermeiden ?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Nathalie,

      wenn diese Unterlagen verlangt werden, müssen Sie diese dem Jobcenter übersenden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  14. Jennifer L.

    Hallo,
    wie ist dass, ich beziehe hartz4 mit 3 Kindern. Nun möchte ich mit meinen Freund den vater meines 3.kindes zusammen ziehen. Erhalte ich noch etwas vom amt für die miete und meinen Lebensunterhalt?

    Antworten
  15. Cindy

    Hallo ich will mit meinen Freund zusammenziehen er wohnt fast 2 Stunden weg meine Frage ist reicht es beim Antrag auf umzug anzugeben wegen zusammenziehen umziehen. ?????

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Cindy,

      Sie müssen dem zuständigen Jobcenter mitteilen, dass Sie aus privaten Gründen umziehen wollen. Dies kann Ihnen in der Regel nicht verweigert werden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  16. Nadine

    Guten Tag.
    Mein Freund bezieht Hartz 4 ich arbeite Vollzeit. Wir möchten nun gerne zusammen ziehen. Wie viel wird denn von mir dann angerechnet. Ich verdiene um die 1500 Euro.

    Danke vorab

    Antworten
  17. Tobias

    Hallo Liebes Team,
    Ich beziehe ALG2 und bin 21 und würde gerne mit Meiner Freundin sie 18 zusammen ziehen. Wir beide machen
    weiter Schule.
    Wir sind seid 2 Jahren zusammen, und wohnen 5 Meter von einander entfernt.(Bin Quasi Untermieter des Vaters seid 2Jahren)
    Von Seitens der Eltern ist das kein Problem, jetzt kommt nur die Frage auf wegen der Wohnung.
    Ich habe keine Ahnung wie es funktioniert, wenn wir zusammen ziehen möchten und eine Große Wohnung haben möchten. Heißt es das sie in meine BG muss damit wir eine Wohnung mit mehr Kaltmiete suchen können, damit wir den Preis für 2 Personen bekommen?

    Vielen Dank für die Antwort

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Tobias,

      grundsätzlich sind die Eltern bis zum 25. Lebensjahr unterhaltspflichtig für die Tochter. Daher scheint es nicht, dass sie beide eine Bedarfsgemeinschaft bilden und Leistungen vom Jobcenter erhalten können.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  18. Adriana

    Hallo. Ich habe mehr als 1 Jahr mit meinem ex-Freund zusammen gewohnt und er bekommt Hartz 4. Seit 6 Monate bin ich voll angestellt und das Amt haben uns zusammen die Bedarfes berechnet aber niemals habe ich Geld vom Amt bekommen, nur er. Wir wohnen jetzt nicht mehr zusammen und habe ich einem Rückforderungbescheid bekommen wegen Sie haben falsch der ersten Monat berechnet mit meinem erstes Einkomm und wir haben vermeintlich mehr Geld bekommen. Ich muss den Teil von meinen Bedarf übrig zurück. Ich kann verstehen, wenn mein Ex zurück muss, er hat dieses Geld bekommen aber ich?
    Ich habe gefragt warum ich muss und das Amt antwortet nur weil ich habe unteschrieben dass ich seine Lebenspartnerin war.
    Bin ich verantwortlich um dieses Geld zurückzugeben, egal ob ich kein Geld bekamm?
    Vielen Dank für Ihre Antwort und ich entschuldige mich wegen mein Deutsch.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Adriana,

      wenn Sie dafür unterschrieben haben, ist es möglich, dass Sie auch haften. Im Zweifelsfall sollten Sie allerdings einen Anwalt aufsuchen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
      1. JENNY

        Ich bin im dritten Monat schwanger und möchte jetzt mit meinem Freund zusammenziehen. Er verdient zwischen 1200-1500 wird trotzdem etwas vom jobcenter als Unterstützung gezahlt ?

        Antworten
        1. hartz4hilfthartz4.de

          Hallo Jenny,

          das hängt von Faktoren wie z. B. Ihrer Miete ab. Sie können es beim zuständigen Sachbearbeiter erfahren.

          Das Team von hartz4hilfthartz4.de

          Antworten
  19. Jenny K.-S.

    Hallo,
    ich bin seit Juli 15 mit einem türken verheiratet. Im Oktober 16 ist er dann zu mir in meine Wohnung gezogen.Ich bekam und bekomme bis heute HartzIV. Gilt dieses Jahr 16/17 schon als Bedarfsgemeinschaft oder ist das auch ein Zusammenleben auf Probe? Das Arbeitsamt hat dieses Jahr 16/17 jetzt als Bedarfsgemeinschaft berechnet und ich soll zurück zahlen.
    Für eine schnelle Antwort bedanke ich mich schon im Voraus.
    Jenny

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Jenny,

      dies ist leider nicht möglich. Da Sie verheiratet sind, werden Sie grundsätzlich als Bedarfsgemeinschaft gerechnet.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  20. Natalie S.

    Guten Tag
    mein Freund wohnt jetzt seid dem 14.06 bei mir mir übers Einwohnermeldeamt bei mir eingetragen meine Vermieter wissen auch bescheid nur das Problem ist ich habe es beim Jobcenter nicht angegeben meine frage ist jetzt weil man im Service zu mir gesagt hat damit ich ärger bekomme ich es aber jetzt angeben will damit ich seid dem 14.06 mein Regelsatz nachzahlen muss dazu muss ich sagen hatte ich nur 184€ da mein Kindergeld schon angerechnet worden ist wenn es so ist berechnen die dann nur die 184€ oder volle 409€? und jetzt seit September habe ich eh eine Speere und er bezieht zurzeit kein ALG II sondern ist seit einigen Monaten ohne jeglichem Einkommen
    Vielen dank für die Antwort schonmal

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Natalie,

      bitte wenden Sie sich diesbezüglich an das zuständige Jobcenter.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  21. Sandra

    Hallo,
    Ich habe auch ein kleines Anliegen.
    Ich bin vor knapp einem Jahr in eine andere Stadt gezogen in der Hoffnung das beruflich hier besser wird,was leider nicht so wirklich klappen will.
    Unter gekommen bin ich damals erstmal bei bekannten, nun habe ich vor einiger Zeit hier auch im gleichen Haus meinen Freund kennen gelernt. Und wir würden gerne zusammen ziehen.
    Das Problem ist nur er bezieht im Moment alg2
    Und ich müsste es Ende nächsten Monat auch beantragen.
    Wie läuft das mit dem zusammen ziehen???
    Ich habe keinen Mietvertrag oder der gleichen weil ich bei bekannten wohne und gemeldet bin. Also kann ich ausser der meldebescheinigung vom letzten Jahr dem Amt nichts vorlegen.. Die Adresse würde ja die gleiche bleiben.
    Hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
    LG nani

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sandra,

      wenn Sie zusammenziehen müssen Sie die Wohnung, in welcher Sie gemeinsam leben werden, vom Jobcenter genehmigen lassen. Nur so können Sie sicherstellen, dass die Miete übernommen wird. Da Sie eine Bedarfsgemeinschaft bilden, fällt der Regelsatz insgesamt etwas niedriger aus.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  22. Sven

    Ich beziehe Hart4 und arbeite in der Behinderten Werkstatt. Meine Freundin ebenfalls in einer anderen Werkstatt aber sie bekommt Grundsicherung. Wie sieht es da mit dem Thema Geld beim zusammen ziehen aus?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sven,

      in diesem Fall wird das Einkommen Ihrer Freundin sowie Ihr Einkommen berücksichtigt. Inwiefern sich das bei Ihnen auf den Regelsatz auswirkt, sollten Sie beim Jobcenter erfragen. Dies hängt nämlich auch davon ab, ob Sie noch weiteres Einkommen (außer Hartz 4 und Grundsicherung) erhalten.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  23. Patrick M.

    Hey 🙂

    Ich habe folgende Situation:

    Ich beziehe ALG II und meine Partnerin ist bei mir mit eingezogen, hat aber derzeit keinerlei Einkommen und ist unter 25.

    Muss ich sie nun dennoch beim Jobcenter melden, selbst wenn ich sie von meinen Leistungen mit “unterhalten” möchte?

    Oder wie sieht es dann aus, wenn ich sie melde?
    Anspruch hat sie ja, wie ich jetzt mitbekommen habe, zumindest ja nur auf den Regelbedarf, aber nicht auf die Kosten für Unterkunft etc. und somit würden wir ja nicht mehr genug Geld für die Unterkunft haben, da mir das Jobcenter dann ja auch nur noch die Hälfte (allein für die Miete) zahlt.

    Oder liege ich da mit allem falsch?
    Weiß momentan nicht so richtig, wie ich da nun am besten vorgehen soll.
    Sie ist auf der Suche nach einer Ausbildung/Arbeitsstelle, aber nicht beim Jobcenter/Berufsberatung gemeldet.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Patrick,

      generell ist ein Anspruch auf Hartz 4 bei unter 25-Jährigen schwierig. Dieser wird nur in absoluten Ausnahmefällen gewährt und wenn ein Härtefall begründet werden kann. Sie sollten zunächst einen Antrag beim Jobcenter stellen. Hat Sie einen Anspruch auf Hartz 4, wird die Unterkunft anteilig übernommen. Zudem reduziert sich Ihr gemeinsamer Regelsatz. Sollte Sie keinen Anspruch haben, stehen ggf. noch die Eltern in der Unterhaltspflicht. Im Zweifelsfall sollten Sie einen Anwalt aufsuchen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  24. Katrin

    Hallo ihr lieben.
    Mein Freund und ich planen zu Ostern 2018 zusammen zuziehen.Ich erhalte derzeit Hartz4 und bringe ein Schulpflichtiges Kind mit. Mein Freund hat ein eigenes Einkommen von etwa 1500 € und ist nicht der leibliche Vater meines Kindes. Wie wird das gerechnet und muss er gleich für uns voll aufkommen? Der Kindesvater zahlt keinen Unterhalt. Habe ich mit meinem Kind weiterhin einen Anspruch auf Hartz4, bis ich einen Job gefunden habe? Es entstehen durch eine größere Wohnung natürlich höhere Kosten.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Katrin,

      in dem Fall bilden Sie eine Bedarfsgemeinschaft. Das bedeutet, dass das Einkommen Ihres Freundes auf Ihren Regelsatz angerechnet wird. Ob Sie weiterhin Hartz 4 erhalten, hängt von dem zu berücksichtigenden Einkommen ab. Mit unserem Rechner https://www.hartz4hilfthartz4.de/hartz-4-rechner/ können Sie dies ermitteln.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  25. David

    Guten Tag liebes Team,
    Ich, meine Freundin und ihre 1 Jahr alte Tochter würden gerne zusammenziehen. Ich bin arbeitstätig, meine Freundin bekommt hartz4. Bekommen wir irgendwelche Finanzielle Hilfe bezüglich Miete? Wenn ja was für Auflagen gibt es dafür?

    Mfg David

    Antworten
  26. Sarah

    Hallo 🙂

    Ich habe folgende Situation:
    Ich wohne momentan mit meinen 2 Kinder in einer 3 Zimmer Wohnung.
    Ich habe eine 22 Std/w., bekomme eine Aufstockung vom Jobcenter darauf.
    Mein Partner und ich wollen zusammen ziehen er ist nicht der Vater von meine Kindern.
    Und verdient sehr gut, muss er jetzt für uns aufkommen?
    Und ab wann geb ich bescheid das wir zusammen ziehen, da ich erst in 3 Monaten raus kann das wäre Januar 2018.
    Danke im voraus

    Grüße Sarah 🙂

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sarah,

      sobald Sie zusammenziehen, müssen Sie dies dem Jobcenter mitteilen. In diesem Fall bilden Sie eine Bedarfsgemeinschaft. Das Jobcenter geht davon aus, dass Sie sich gegenseitig finanziell unterstützen. Dementsprechend wird sein Einkommen ebenfalls auf Ihren Regelsatz angerechnet, sodass Sie evtl. aus der Bedürftigkeit herausfallen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  27. Daniela

    Hallo……wir haben 2 gemeinsame Kinder . Unsere wohnverhältnisse sind getrennt da er auf Montage ist. Nun denken wir darüber nach doch zusammen zu ziehen. Ist es dann sofort eine bedarfsgemeinschaft …..wir würden eigendlich wie gewohnt weiter leben nur das er dann am Wochenende bei uns schlafen würde….gibt es für solche Fälle auch eine regelung

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Daniela,

      in diesem Fall handelt es sich unmittelbar um eine Bedarfsgemeinschaft. Da Sie gemeinsame Kinder haben, wird davon ausgegangen, dass ein wechselseitiger Wille besteht, füreinander zu sorgen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
      1. Julia

        Hallo, zu bin derzeit ALG I Empfänger und lebe in einer Wohnung, welche ich mit der Leistung von Amt nicht bezahlen kann, somit greife ich auf Ersparnisse zu. Mein Freund sagte nun, dass wir doch einfach zusammen ziehen können. Nun ist jedoch die Frage, was passiert, wenn mein ALG I dann Ende März ausläuft. Muss er dann finanziell für mich herhalten? Denn das möchte ich in keinem Fall. Oder gibt es hier wieder dieses eine Jahr “Probezeit”?

        LG

        Antworten
        1. hartz4hilfthartz4.de

          Hallo Julia,

          grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit, bei ALG-1-Bezug Wohngeld zu beantragen, wenn die Leistung nicht Ihren Lebensbedarf deckt. Wenn Sie mit Ihrem Freund zusammenziehen, bilden Sie eine Bedarfsgemeinschaft. Das erste Jahr kann dabei vom Jobcenter als Probejahr gesehen werden. Anschließend wird sein Einkommen allerdings auf Ihren Regelsatz angerechnet.

          Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

          Antworten
  28. Fiora

    Wie ist es wenn ich Hartz IV beziehe und meine Freundin keine Arbeit hat und in einem anderen Bundesland wohnt ist ein zusammenzug möglich? Sie würde ja dann auch (erstmal) Hartz IV beziehen. Aber ist es möglich aus diesen gründen alleine umzuziehen ? Das reicht ja bestimmt nicht nur zu sagen ich möchte jetzt 100erte Kilometer weit weg ziehen nur wegen meiner Freundin.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Fiora,

      in diesem Fall müssen Sie sowohl das zuständige Jobcenter vor Ort als auch das Jobcenter im neuen Heimatort benachrichtigen. Eine Umzug in eine andere Stadt ist grundsätzlich möglich.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  29. Nina

    Hallo,
    Ich hätte da mal eine frage, und zwar bin ich seit 3 Monaten wieder mit meinem Freund zusammen.. wir haben ein gemeinsames Kind (22 Monate) und wollen es nocheinmal probieren und zusammen ziehen.
    Jetzt meine frage: muss mein Freund für uns aufkommen alles zahlen? Zählt es zur Bedarfsgemeinschaft? Er arbeitet und ich beziehe harz4 oder bekommen wir ein probejahr?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Nina,

      da Sie ein gemeinsames Kind haben, ist ein Probejahr sehr unwahrscheinlich. Das Jobcenter geht in diesem Fall unmittelbar nach Zusammenzug von einer Bedarfsgemeinschaft aus. Das Einkommen Ihres Freundes wird daher auf Ihren Regelsatz angerechnet.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  30. Emely

    Hallo liebes Team,
    Bei siehts so aus:
    Ich bekomme ALG 2 und Bafög weil ich eine Auszubildende bin.
    Meine Lebenspartnerin verdient ca 1.300€.
    Wie haben jetzt eine 2 Zimmer Wohnung mit 60m^2 die warm 670€ kostet.
    Was kann ich am besten machen damit das Amt die Hälfte der Miete zahlt ? Da ich ja wegen meiner Vollzeit Ausbildung nicht neben bei arbeiten kann.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Emely,

      Sie können beim Jobcenter einen Antrag auf aufstockendes Hartz 4 stellen. In diesem Fall wird sowohl Ihr Einkommen als auch das Ihrer Lebenspartnerin berücksichtigt und auf den Regelsatz angerechnet. Sofern Sie unter dem Minimum liegen, zahlt das Jobcenter anteilige Kosten der Unterkunft oder den Regelsatz.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  31. Aliyah

    Hallo, ich beziehe ABLG 2 und würde mit meinem Partner zusammen ziehen wollen. Er verdient ca.1.900€ . Wir beide haben keine Kinder. Würde ich als Arbeitslose noch was vom Jobcenter dazu bekommen? Und ist ABLG 2 das selbe wie Hartz4?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Aliyah,

      ALG 2 und Hartz 4 sind dasselbe. Wenn Sie mit Ihrem Freund zusammenziehen, bilden Sie eine Bedarfsgemeinschaft. Das Einkommen Ihres Freundes wird Ihnen daher auf Ihren Regelsatz angerechnet.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  32. Debbie

    Hallo ich hätte da mal eine Frage.

    Zu meiner Person.
    Ich habe ein Kind mit in die Beziehung gebracht und Bilde mich aktuell weiter.

    Er arbeitet, verdient aber nicht so viel das er Miete und die Versorgung von uns sichern könnte.

    Nun ist es so das im Februar 2018 unser Probejahr ausläuft, aufgrund seiner arbeit sehe ich ihn imme erst ab 17 uhr.
    Die Versorgung meines Kindes übernehme ich alleine.
    Wir essen auch nicht zusammen da er schon um 5uhr morgens aus dem Haus ist.

    Sein Vater ist kürzlich gestorben und das erbe geht direkt auf seinen Bausparvertrag.

    Nun die Frage die ich mir stelle.
    Gelten wir als eheähnliche Gemeinschaft und darf sein Bausparvertrag bei mir angerechnet werden?
    Wir haben keinen gemeinsamen Tagesablauf und unsere Versorgung läuft getrennt, das Kind ist nicht von ihm und wir sind noch nicht mal 2 Jahre zusammen.

    Ich habe wahnsinnige Existenzängste..

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Debbie,

      sobald Sie als Bedarfsgemeinschaft gelten, werden Vermögen und Einkommen aller Mitglieder auf den Hartz-4-Regelsatz angerechnet.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  33. Nadine

    Hallo,
    ich möchte nächstes Jahr eventuell mit meinen Freund zusammen ziehen, ich beziehe aufstockend Alg2 was ab 2018 aber weniger wird. Nun weis das JC gar nix vom Freund wie mach ich das dann?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Nadine,

      Sie müssen die Wohnung in jedem Fall vom Jobcenter genehmigen lassen. Ansonsten kann nicht gewährleistet werden, dass diese für Umzugskosten sowie die Kosten für die Unterkunft und Heizung aufkommen. Generell bilden Sie mit Ihrem Freund dann eine Bedarfsgemeinschaft. Dementsprechend fällt Ihr Regelsatz niedriger aus. Zudem muss Ihr Freund sein Einkommen offenlegen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
      1. Nadine

        Hallo, er möchte zu mir ziehen und ich mich eigendlich nur beim JC abmelden. Geht das? Ich geh ja arbeiten und stocke auf aber viel ist das nicht mehr. Lg

        Antworten
        1. hartz4hilfthartz4.de

          Hallo Nadine,

          Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich beim Jobcenter abzumelden.

          Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

          Antworten
  34. Rene

    Guten Tag.

    Meine Freundin lebt in einer WG und bezieht Geld vom Jobcenter. Jetzt haben die in der WG ein zimmer frei und würde gerne in diese WG mit einziehen um meiner Freundin näher zu sein. Sie Wohnt 60 Km weit von mir.

    Ich selbst beziehe auch Alg 1 und Alg 2 (Aufstockung) und weiß nicht ob das Arbeitsamt oder Jobcenter mich umziehen lässt und die kosten dafür übernimmt. Wir haben keine Kinder zusammen oder sonstiges. Wie soll ich vorgehen damit die Ämter mich umziehen lassen?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Rene,

      grundsätzlich können Sie Ihren Wohnort frei wählen. Das Jobcenter muss dem Umzug allerdings zustimmen. Sie sollten sich daher mit dem Jobcenter in Ihrem Heimatort und Ihrem zukünftigen Jobcenter in Verbindung setzen. Die Kosten für den Umzug werden vom Jobcenter in der Regel nur übernommen, wenn ein besonderer Grund für den Umzug besteht (Kinderbetreuung, neuer Job etc.)

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  35. sandy

    Hallo ich habe eine kleine frage bin jetzt seit einem halben jahr mit meinem freund zsm und mein freund hat hartz4 und ich hab kein einkommen und lebe noch bei meinen eltern die haben vor mich raus zu schmeißen und mein freund will das ich zu ihm ziehe wenn ich zu ihm ziehe bewirkt das sich auf sein hartz4 oder nicht hoffe mir kann jemand helfen

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sandy,

      wenn Sie unter 25 Jahre alt sind, sind Ihre Eltern zum Unterhalt verpflichtet. In diesem Fall steht Ihnen nur in absoluten Ausnahmefällen Hartz 4 zu. Würde es Ihnen genehmigt werden, steht Ihnen und Ihrem Freund ein geringerer Regelsatz von 368 Euro pro Person zu.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  36. Jeanette

    Hallo,
    Ich brauche dringend einen rat.
    Ich bin hartz 4 Empfängerin und habe einen Sohn.
    Im Mai beschlossen mein freund und ich zusammen zu ziehen, aus finanziellen Gründen und weil wir es einfach wagen wollten. Nach Anträgen bei dem Jobcenter auf zusammenzug mit meinem partner, wurde alles genehmigt. Nach zusammenzug erhielt ich post das alle Zahlungen eingestellt sind. Mein Partner berdient 1430 euro, hin zu kommt das Kindergeld von meinem Sohn und der kindesunterhalt in Höhe von 337 Euro. Jedoch dachte ich das wir das erste jahr auf probe leben können und ich weiterhin mein Mietanteil und lebensunterhalt für mich bekomme. Ich habe keinen Zugriff auf sein Konto. Nun haben wir große finanzielle Probleme. Ist das alles so rechtens?
    Ich danke für antworten. Viele grüße jeanette

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Jeanette,

      Sie bilden eine Bedarfsgemeinschaft. Es wird davon ausgegangen, dass Sie den Willen haben, sich gegenseitig finanziell zu unterstützen. Dementsprechend kann das Einkommen Ihres Partners auf Ihren Regelsatz angerechnet werden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  37. Julia-Nadine

    Hallo und zwar ich habe eine Frage ich beziehe im Moment alg2 weil ich unteranderem nicht arbeiten kann weil wir einen 3 monate alten sohn haben und mein zukünftiger Mann geht arbeiten und verdient ungefähr 1.100 Euro im Monat und wir wollen gerne zusammen ziehen wie ist das bekomme ich trotzdem komplett alles bezahlt oder muss er die miete bezahlen??

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Julia-Nadine,

      sein Einkommen wird bei der Berechnung Ihres Regelsatzes berücksichtigt, sodass Sie u. U. etwas weniger Leistungen vom Jobcenter erhalten. Dies können Sie im Vorfeld von Ihrem Sachbearbeiter ermitteln lassen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  38. Hakan

    Hallo, ich lebe mit meinen 2 Kindern in einer 2 Zimmer Wohnung und möchte gerne mit meiner Partnerin zusammenziehen. Ich beziehe seid kurzem alg2, was definitiv nicht lange andauern wird, da ich eventuell bald schon einen neuen Job haben werde. Nun haben wir allerdings eine passende Wohnung gefunden. Die Frage ist ob das Amt uns die neue Wohnung genehmigen würde obwohl meine Partnerin ca 700€ netto verdient.
    Steht mir bei der Berechnung die Kaltmiete für 3 Personen oder für 4 Personen zu?
    Vielen Dank
    Lg

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Hakan,

      wenn Sie zusammenziehen, wird bei der Größe und den Kosten der Wohnung ein 4-Personen-Haushalt berücksichtigt. Inwiefern Ihre Partnerin allerdings einen Anspruch auf aufstockendes Hartz 4 hat, können wir Ihnen nicht sagen. Dazu sollten Sie sich an das zuständige Jobcenter wenden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  39. Marion

    Hallo,

    mein Freund ist im Augut zu mir gezogen und geht arbeiten. Ich erhalte Aufstockend Hartz 4. Wir haben keine gemeinsamen Kinder und es sieht eher nach Trennung aus, als nach einem dauerhaften Zusammenleben. Muss ich das dem Amt mitteilen? Und muss er Miete zahlen, dass mir dann vom Amt wieder abgezogen wird?

    Vielen Dank

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Marion,

      sofern Sie eine Bedarfsgemeinschaft bilden, müssen Sie dem Amt jede Änderung Ihrer Verhältnisse mitteilen (auch das Einkommen Ihres Partners). Bilden Sie eine Wohngemeinschaft und Ihr Freund wohnt mittels eines Untermietvertrags bei Ihnen, muss dies ebenfalls dem Jobcenter mitgeteilt werden. Sprechen Sie am besten mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter darüber.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  40. dave

    Hallo,
    eine kurze Frage bin vor ca. 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen gezogen, sie macht eine Ausbildung zur Krankenschwester ich selbst mache eine Umschulung und beziehe Hartz 4 .habe nun bescheid bekommen das ich auf Grund ihrem Gehaltes nur noch 270 Euro Miet anteil bekomme und sonst nichts mehr, habe oben gelesen das es möglich ist im Ersten Jahr zusammenleben möglich ist die Finanziellen Sachen getrennt zu halten in wieweit ist das möglich?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Dave,

      Sie können eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe bilden. Dies ist in § 7 Abs. 3a SGB II verankert. Erst nach einem Jahr kann von einer Bedarfsgemeinschaft ausgegangen werden oder wenn Sie gegenseitig über Ihr Einkommen verfügen, gemeinsame Kinder haben oder sich um Angehörige im Haushalt kümmern.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  41. Zarah

    Hallo ,

    Ich habe eine Frage !
    Ich beziehe Harz 4 und mein Freund is gerade am Anfang seiner Ausbildung. Ich wohne in einer 1 Raum Wohnung und die ist für uns beide einfach zu klein! Ich war schon beim Job Center und habe nach gefragt wegen einer größeren Wohnung aber sie antworteten mir das sie mir das anrechnen werden was er verdient ! Kann ich trotzdem mit ihm zusammen ziehen ? Ohne das mir sein bisschen ausbildungsgehalt angerechnet wird ! Und er ist noch unter 25 Jahre !

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Zarah,

      bis zum Alter von 25 Jahren, sind die Eltern Ihres Freundes unterhaltspflichtig. Das bedeutet, dass er nur in absoluten Härtefällen Hartz 4 bekommen würde. Ziehen Sie in eine größere Wohnung, zahlt das Jobcenter Ihnen nur die Hälfte der Miete, da Ihr Freund den Rest selbst übernehmen muss. Da Sie zunächst ein Jahr zusammenleben müssen, um als Bedarfsgemeinschaft zu gelten, wird das Einkommen Ihres Freundes zunächst nicht angerechnet.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  42. Jenny

    Ich möchte mit meinem Freund zusammen ziehen..

    Ich- in einer Ausbildung (kein Einkommen) und ALG2 Empfängerin mit eigerner Wohnung.
    Er- Schüler auf dem zweiten Bildungsweg (erhält BaföG) + Minijob (450 Euro), wohnt bei Bekannten zur Miete.

    Wir mein ALG2 gekürzt, durch sein Einkommen (BaföG + Minijob) ?
    Dürfen/Können wir zusammen ziehen?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Jenny,

      nach einem Probejahr gelten Sie als Bedarfsgemeinschaft, sodass sein Einkommen auf Ihren Regelsatz angerechnet wird.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  43. Karsten

    Hallo, ich bekomme kein Hartz4 und möchte mit meiner Freundin zusammenziehen. Sie verdient über 1600 Euro netto. Die Wohnung soll auf meinen Namen gemietet werden und ich möchte Wohngeld beantragen. Ausser mein Kindergeld habe ich kein weiteres Einkommen. Wird der Lohn meiner Freundin mit angerechnet oder muss ich überhaupt mit angeben das sie bei mir wohnt?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Karsten,

      bei der Berechnung des Wohngeldes wird Ihr Einkommen (Kindergeld) sowie das Einkommen Ihrer Freundin berücksichtigt.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  44. Judy

    Hallo,

    wie verhält es sich, wenn einer Hartz4 bekommt und vor über 3 Jahren zu seiner Freundin gezogen ist. Die wiederum ein Mietvertrag aufgesetzt hat, er aber im selben Bett schläft und alles andere zusammen teilen.

    Danke für die Antwort

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Judy,

      in diesem Fall liegt eine Bedarfsgemeinschaft vor. Das Einkommen des Partners wird bei der Regelsatzberechnung berücksichtigt.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  45. Tim T.

    Hallo,

    meine Freundin bezieht Hartz4 und hat 2 Kinder ( 1 Jahr und 5 Jahre alt). Ich bin nicht der Vater.
    Wir wollen zusammenziehen, haben keinerlei gemeinsame Vermögenswerte o.ä.
    Ich bin Vollzeit berufstätig. Muss ich für Sie aufkommen? Wie können wir das Zusammenleben am besten anstellen? Steht ihr dann mehr Wohnraum zu als vorher? Wie sieht es mit den Leistungen aus?

    Danke und Gruss

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Tim,

      sofern Sie Ihre Finanzen trennen, können Sie eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe bilden. In dem Fall wird Ihr Einkommen nicht auf die Leistungen Ihrer Freundin angerechnet. Wie viel Wohnraum Ihrer Freundin zusteht, legt das Jobcenter anhand einer Liste fest. Die Miete entspricht dem ortsüblichen Mietspiegel.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  46. Rita

    Hallo liebes team,

    mein freund, italiener, seit januar 2016 in deutschland, hat 14 monate hier gearbeitet, bezieht im moment arbeitslosengeld und aufstockung hartz 4, wir sind seit einem jahr zusammen und möchten jetzt zusammenziehen. im moment macht er einen deutschkursus. jetzt sagt das arbeitsamt das es nicht mehr bezahlt weil er dem arbeitsmarkt durch den deutschkursus nicht mehr zur verfügung steht. Bezahlt jetzt das Jobcenter weiter? Diese haben nämlich im bescheid geschrieben das die nur bis märz 18 bezahlen, danach nicht mehr. er bewirbt sich immer und immer wieder, aber da er nicht deutsch sprechen und schreiben kann ist es unmöglich einen job zu bekommen und der kursus ist bis juli 18, den er aber evtl. ja nicht zu ende bringen kann. wir möchten auch zusammen ziehen weil die entfernung bis zu ihm nach hause mehr als 25 km beträgt. ist dies möglich? ich habe zwei kinder und beziehe ebenfalls hartz 4. sind wir dann eine bedarfsgemeinschaft und bekommt er dann weiter hartz 4? welche möglichkeiten haben wir?

    danke für die antwort.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Rita,

      wenn das Jobcenter ab März nicht mehr zahlt, dann läuft entweder der Bewilligungsbescheid aus und ein neuer muss gestellt werden oder Ihr Freund hat keinen Anspruch mehr auf ALG 2, da er dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung steht. Grundsätzlich kann Ihr Freund aber den zuständigen Sachbearbeiter kontaktieren und erfragen, warum die Leistungen eingestellt werden. Sie können durchaus zusammenziehen. In diesem Fall bilden Sie eine Bedarfsgemeinschaft. Er erhält nur Hartz 4, wenn es ihm zusteht. Im Zweifelsfall lohnt sich ein Gang zum Anwalt.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  47. Dennis

    Hallo liebes hartz4hilfthartz4 team,

    Ich ziehe im februar 2018 mit meiner freundin zusammen und werde vorraussichtlich ab januar 2018 aufstockendes hartz 4 erhalten, während sie im februar mit ihrem job anfängt.
    Nun ziehen wir ja praktisch im selben moment zusammen, in dem ich auch hartz 4 erhalte, und würden somit unter das probejahr fallen. Sie haben jedoch weiter oben geschrieben, dass man belegen muss, dass keine bedarfsgemeinschaft besteht, z.b. durch getrennte betten. Nun hätten wir natürlich nur ein schlafzimmer und auch ein gemeinsames bett.
    Muss man bei dem jahr auf probe tatsächlich strickt getrennt wohnen innerhalb der wohnung? (Getrennte betten, kühlschranktrennung usw.) Dies wird ja auf kein frisch zusammenziehendes paar zutreffen.

    Vielen Dank für weitere informationen

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Dennis,

      nein, im Probejahr verhält sich dies etwas anders. Denn laut Gesetz wird eine Bedarfsgemeinschaft erst vermutet, wenn Paare länger als ein Jahr zusammenleben, gemeinsame Kinder oder Angehörige im Haushalt versorgen oder befugt sind über das Einkommen und Vermögen des jeweils anderen zu verfügen. Sofern dies bei Ihnen nicht zutrifft, können Sie auch in einem Bett schlafen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  48. P.w

    Hallo
    Ich möchte mit meinem partner zusammen ziehen mit mir würden 2 kinder mitkommen.
    Mein partner hat eine wohnung die jedoch für ihn alleine zu teuer und zu gross is. Für uns 4 aner perfekt nur leider nicht im satz für 4 Personen. Würde das Jobcenter den zusammenzug zustimmen da von einer Partei schon ein mietverhältnis besteht oder müssten wir uns was neues Suchen?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo,

      dazu müssen Sie sich an Ihren zuständigen Sachbearbeiter wenden. Nur dieser kann beurteilen, ob die Wohnungsgröße und Miete den ortsüblichen Verhältnissen angemessen ist und bewilligt wird.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  49. florian

    Hallo,

    Meine Frage:

    Meine Freundin bezieht Hartz4 und will bei mir (Erwerbstätig ) einziehen. verdiene über 1500€. Beide kinderlos.

    Die Miete in meiner Wohnung würde deutlich günstiger ausfallen als in Ihrer derzeitigen. 450€ alt – 300 € neu.

    Gilt hier auch das Prinzip der BG auf Probe?

    Kann das Amt überhaupt Einkommensnachweise von mir verlangen?

    Welche Angaben muss meine Freundin überhaupt machen?

    Umzug aus privaten Gründen?

    WG?

    Vielen Dank

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Florian,

      sofern Ihre Freundin nicht über Ihr Vermögen und Ihr Einkommen verfügen kann, handelt es sich bei Ihnen um eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe. Nach einem Jahr zusammenleben, kann das Jobcenter Einkommensnachweise von Ihnen verlangen. Der Umzug muss aber in jedem Fall vom Jobcenter genehmigt werden, damit die Behörde die Kosten für die Miete übernimmt.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  50. Cloud88

    Hallo hier mein Anliegen.
    Ich verdiene in der Regel um die 2300 € brutto und habe an die 2125 € netto.
    Ich möchte gerne mit meiner Freundin zusammenziehen.
    Sie bekommt Unterhalt für Ihre zwei Kinder 5 Jahre und 9 Jahre alt.
    Ich selber bezahle 281 € Unterhalt für meinen Sohn den ich regelmäßig Besuche. (500 km Entfernung )
    Ich möchte auch gerne mit ihr zusammenziehen.Sie wohnt in München und bei diesen Mietverhältnissen ein absolutes Unding mit meinem Gehalt alles alleine zu bezahlen.
    Wie schaut die Berechnung aus und oder wie würde das finanziell ausschauen?
    Ich bedanke mich für Ihre antwort

    Antworten
  51. Florian

    Hallo ich möchte mit meine Freundin zu sammen ziehen sie bezieht ALG-2 wird mein Lohn mit Angerechnet ? Ich verdienen 1450 € und wie viel würde da angerechnet werden.. ?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Florian,

      sofern Sie mit Ihrer Freundin keine gemeinsamen Kinder haben und nicht über das Vermögen und Einkommen des jeweils anderen verfügen können, kann zunächst eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe gebildet werden. Im Rahmen dieser wird Ihr Einkommen nicht angerechnet. Inwiefern dies nach einem Jahr aussieht, können Sie mit unserem Rechner https://www.hartz4hilfthartz4.de/hartz-4-rechner/ ermitteln.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  52. sabine

    Hallo
    Ich hab mit meinem Freund jetzt ein Jahr auf Probe gewohnt..nun wollte das Amt seine Unterlagen zwecks Einkommen zur Berechnung,erste Frage durfte das Amt das,gibt es ein Gesetz das er das muss?
    Es kam eine Ablehnung..heisst mein Freund verdient knapp 200€zuviel..auf der Berechnung wird er berechnet wie ein Hartz4 Empfänger..heisst er soll die Hälfte seines Geldes mir geben..das würde bedeuten er geht arbeiten soll von seinem Gehalt für mich aufkommen.das würde heissen er bekommt für sich und seine arbeit dann nicht mal den Mindestlohn pro Stunde…und wir werden jetzt als eheähnlich gestellt..sind es aber nicht..heisst ich bin nicht mal Familienversichert..krankenkasse soll er dann auch noch zahlen…es ist aber so das er selbst laufende Kosten hat..er kann miete und essen schon übernehmen aber Krankengeld und andere kosten nicht..heisst ich bekomme ja nichts von ihm..auch wenn das laut Bescheid so sein soll…wir leben zwar 1 jahr zusammen aber ich bekomme das Geld ja nicht..kann mein Freund dazu gezwungen werden…laut anwalt bestand nicht mal das Recht das er seinen Verdienst vorweisen muss?es heisst eine bedarfsgemeinschaft besteht wenn man 1 jahr zusammenlebt oder bereit ist für den anderen aufzukommen..diese Bereitschaft besteht aber nicht..wie bezahl ich jetzt meine Krankenkasse oder neue Sachen?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sabine,

      laut Gesetz werden Sie automatisch als eheähnlich eingestuft. Nur wenn Sie das Gegenteil beweisen können, kann das Jobcenter Sie als Wohngemeinschaft oder Haushaltsgemeinschaft berücksichtigen. In Ihrem Fall sollten Sie sich mit einem Anwalt zusammensetzen und sich beraten lassen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
        1. hartz4hilfthartz4.de

          Hallo Sabine,

          Einzelheiten sollten Sie mit dem Jobcenter oder einen Anwalt besprechen. Wir dürfen leider keine kostenlose Rechtsberatung geben.

          Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

          Antworten
          1. sabine

            Nicht falsch verstehen..aber wieso Anwalt..entweder das Amt ist berechtigt Unterlagen vom Freund zu verlangen oder war es eben nicht.Müsste doch ein Gesetz für geben?Ich meine es ist erschreckend einen arbeitenden Menschen auf Hartz 4 bei der Berechnung zu setzen und zu sagen die andere gibst du ab.Er darf sich somit nix anderes mehr leisten und soll zusätzlich da es ja nur eheähnlich ist die gesamte Krankenkasse zahlen sind nochmal 160€.Wie viel kostet eigentlich dem Amt der Krankenkassen/Pflegeversicherungsanteil eines Hartz4Empfängers?KrankenkassenPflegeversicherungsanteil?vielen Dank

          2. hartz4hilfthartz4.de

            Hallo Sabine,

            grundsätzlich darf in Deutschland keine kostenlose Rechtsberatung gegeben werden. Sofern Sie mit Ihrem Partner in einer Bedarfsgemeinschaft leben, müssen die Unterlagen allerdings vorgelegt werden. Das Jobcenter zahlt für die Kranken- und Pflegeversicherung den niedrigsten Satz der jeweiligen Krankenkasse. Dies kann sich je nach Krankenkasse allerdings unterscheiden.

            Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

  53. Vanessa

    Hallo lieben Team.
    Mein Freund und ich sind nun seit 4 Monaten zusammen, er ist Schotte und möchte hier mit mir zusammenziehen, wir sind beide 23 Jahre alt und haben keine Kinder. Er hat auch keine Ausbildung, hat aber bisher immer gearbeitet. Ich beende nächste Woche meine Aubildung und bin dann zunächst arbeitssuchend und muss Leistungen beziehen. Zur Zeit wohne ich noch mit meiner Mutter zusammen, die allerdings auch gerade erst in eine kleinere Wohnung gezogen ist und er würde bis zur gemeinsamen Wohnung natürlich auch hier bleiben. Nun weiß ich nicht was das Klügste und der beste erste Schritt wäre. Muss er sich auch beim Jobcenter oder der Arbeitsagentur melden? Noch habe ich mich auch nicht gemeldet, bin momentan in einer Bedarfsgemeinschaft mit meiner Mama. Könnten wir irgendwie ohne Probleme und guter Unterstützung unsere 1. Wohnung beziehen?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Vanessa,

      seit Anfang 2017 gilt durch eine Änderung des SGB II, dass EU-Ausländer von Sozialleistungen in Deutschland ausgeschlossen werden, sofern sie nicht bereits seit fünf Jahren in Deutschland leben. Eine Sozialleistung müsste Ihr Freund daher in seinem Heimatland beantragen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  54. Melanie

    Hallo liebes Team,

    ich möchte mit meinem Sohn und meinem Freund gerne eine Wohnung in einem anderen Bundesland beziehen.
    Mein Freund arbeitet Vollzeit und bezieht keine Leistungen von Ämtern.
    Mein Sohn und ich bekommen hier ALG2.

    Was sollten wir genau beachten beim Stellen der Anträge?
    Mein Freund kann und möchte noch nicht finanziell für mich und meinen Sohn aufkommen.
    Daher kam uns die Idee mit dem Jahr auf Probe.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Melanie,

      zunächst können Sie eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe bilden. Dazu ist kein Antrag nötig. Sie sollten allerdings beim zuständigen Jobcenter in Ihrer Heimat sowie beim Jobcenter im neuen Wohnort anfragen, ob ein Umzug möglich wäre. Zudem muss die Wohnung vom Jobcenter abgenickt werden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  55. Steffi

    Hallo zusammen. Ich lebe momentan mit meiner 8 jährigen Tochtet alleine und beziehe ALG 2, Unterhaltsvorschuss und Kindergeld für meine Tochter. Jetzt bin ich von meinem neuen Partner schwanger und wir überlegen ob wir zusammen ziehen sollen. Wir würde sich dass auf meine Krankenversicherung und die meiner Tochter auswirken, diese ist aktuell über mich Familienversichert und mein Freund ist nicht ihr Vater.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Steffi,

      der Zusammenzug mit Ihrem Freund wirkt sich nicht auf die Familienversicherung von Ihnen und Ihrer Tochter aus.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  56. Patrick

    Hallo habe eine Frage bin 27 und habe eine Freundin.
    Zurzeit habe ich meine eigene Wohnung und bin aber immer bei meiner Freundin in der Wohnung. Bekomme aufsteigendes harz 4 da ich eine zweite Lehre mache.

    Vor kurzem haben die Eltern meiner Freundin gesagt das sie sich ein neue Haus bauen und wir in ihr altes einziehen können.

    Meine Freundin bezieht kein harz 4 und auch kein Einkommen, ihre Eltern kommen für sie noch auf.

    Meine Frage ist jetzt würde ich überhaupt noch was von harz 4 bekommen?
    Wenn wir zusammen in das Haus einziehen?
    Soweit ich es weiß oder gelesen habe würde ich doch mein harz 4 weiter bekommen da meine Freundin kein Einkommen oder sonstiges hat.

    Ihre Eltern würden für die anfälligen Hauskosten aufkommen.

    Mfg

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Patrick,

      Sie können bis zu ein Jahr lang als Bedarfsgemeinschaft auf Probe zählen. In diesem Fall erhalten Sie beide den Regelsatz eines Alleinstehenden. Ist Ihre Freundin allerdings noch unter 25, sind die Eltern unterhaltspflichtig.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  57. Lalelisalu

    Hallo .. ich habe 2 Kinder gehe auf Teilzeit arbeiten aber kriege Unterstützung vom Amt , mein Freund bekommt 2000 netto ich ungefähr 500 600 … wenn wir zusammen ziehen was bekomme ich dann noch vom Amt ?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo,

      Sie haben die Möglichkeit, ein Jahr lang eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe zu bilden. Innerhalb dieses Jahres wird das Einkommen und Vermögen Ihres Freundes nicht bei der Berechnung Ihres Regelsatzes berücksichtigt.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  58. Pascal

    Hallo , ich lebe jetzt seit 3 jahren mit meiner freundin zusammen und haben zwei kinder wir leben zusammen auf 55 qm und haben jetzt eine wohnung die den angaben des amtes entspricht…Jetzt habe ich aber eine 100% sanktion bekommen da ich 21 bin auch mit miete sanktioniert .. Da wir aber jetzt umziehen ist es ja ein anderer stadtteil wird die sanktion mit ubernommen.? Weil wir haben auch vom jugendamt eine bestatigung das wir aus platzmangel um ziehen mussen .. Ist das ein grund mir trotzdem die leistungen zu geben oder muss ich vollteit arbeiten um uberbruckungsgeld zu bekommen .?
    Freundliche gruesse

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Pascal,

      die Sanktion bleibt in der Regel trotz des Umzuges bestehen. Eine Sanktion droht nur, wenn Sie Ihre Pflichten verletzen. Dementsprechend kann Ihnen das Jobcenter die Leistungen kürzen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  59. Brandt

    Wie verhält es sich, wenn wir bereits ein gemeinsames Kind haben, aber bisher noch nicht zusammen wohnen.
    Nun denken wir aber doch so langsam darüber nach zusammenzuziehen.
    Er verdient sein eigenes Geld und ich lebe mit Kind vom Amt.
    Wer kann uns da weiterhelfen und uns mal die Berechnung erklären?

    Antworten
  60. Tobias

    Hallo,
    Ich habe hier nun einiges gelesen, muss nun aber dennoch nachfragen und hoffe auf eine hilfreiche Antwort.

    Auch ich (27, ALG 2) möchte im April mit meiner Freundin (18, Schülerin) zusammenziehen. Sie wohnt noch bei ihrer Familie ca. 130 Km entfernt von mir. Ist dies dann grundsätzlich möglich oder gibt es einschränkungen, da die Eltern ja bis 25 Unterhaltspflichtig sind? Und muss dann das JC bei ihr, als auch bei mir informiert werden und dem Umzug zustimmen? Wie sieht es aus, wenn sie es in der Familie durch immer wiederkehrenden Stress und eine dadurch psychische Erkrankung nicht mehr aushält?

    Vielen dank schon mal für die Antwort 🙂

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Tobias,

      grundsätzlich sind die Eltern bis zum 25. Geburtstag des Kindes unterhaltspflichtig. Das Jobcenter zahlt in diesem Fall meistens kein Hartz 4. In Einzelfällen, wie bei starken psychischen Druck, kann eine Ausnahme gemacht werden. Dies sollte allerdings beispielsweise durch ein ärztliches Gutachten nachgewiesen werden. Bei einem Umzug müssen beide Jobcenter informiert werden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  61. Alex

    Hallo zusammen,
    Ich kenne eine Freundin von mir schon seit paar Jahren. Sie hat eine 9 Jährige Tochter und wohnt in einer drei Zimmer Wohnung. Sie wird vom Amt unterstütz da sie aus gesundheitlichen Gründen in ihrem Beruf als Maler & Lackiererin sowie als Altenpflegerin nicht mehr arbeiten darf. Ihr Immunsystem ist so schwach das mehrere Ärzte ihr das schriftlich belegt haben.
    Sollte es nun zu einer Partnerschaft kommen und wir einmal zusammen ziehen wie sieht das dann mit dem finanziellen aus. Muss ich dann mit meinem geringen Lohn als Postzusteller für alle Kosten aufkommen? Schließlich darf Sie nicht arbeiten zur Zeit aber würde es ja gerne.
    Danke für eine verständliche Antwort
    Lg

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Alex,

      ein Jahr lang können Sie in einer Bedarfsgemeinschaft auf Probe leben. In diesem Fall wird Ihnen gegenseitig nichts angerechnet. Anschließend wird Ihr Einkommen bei der Berechnung des Regelsatzes Ihrer Freundin berücksichtigt. Ggf. fällt die Sozialleistung dann etwas geringer aus. Sie kann allerdings auch höher ausfallen, wenn Sie ebenfalls leistungsberechtigt sind.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  62. Kai

    Hallo Leute
    Ich habe eine Frage meine Freundin wohnt 600km entfernt und ist schwanger mit unserem Kind . Ich beziehe Hartz 4 und sie hat kein Einkommen weder vom Job noch vom Jobcenter . Jetzt zu meiner Frage: Wir möchten zusammen in eine größere Wohnung ziehen also ausreichend Platz für uns und das Kind wie verhält sich das macht das Jobcenter da Probleme da sie nicht hier in meiner Stadt gemeldet ist sie ist 20 ich 24 … kann sich auch hier Niergends melden da ich nicht mehr in meiner eigenen Wohnung wohne und derzeit bei meinen Eltern penne bis die neue Wohnung da ist .. ich danke im Voraus ..

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Kai,

      sofern Sie sich beim zuständigen Jobcenter in Ihrem zukünftigen Wohnort meldet, sollte dies kein Problem darstellen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  63. Claudia

    Guten Tag,
    Mein Freund möchte sich ein Haus kaufen und möchte das ich mit meinen beiden Kindern zu ihm ziehe. Wir wollen ein Kind zusammen haben.
    Ich bekomme z.Z. Hartz 4.
    Bekomme ich weiterhin Bezüge wie anteilig Miete und Nebenkosten wenn noch keine SS besteht oder grundsätzlich 1 Jahr Probe Zusammenleben?
    Oder muss er komplett für mich und meine Kinder aufkommen ?
    Danke im Voraus für Ihre Antwort

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Claudia,

      solange Sie noch keine gemeinsamen Kinder haben, bilden Sie zunächst eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe. Daher muss Ihr Freund zunächst nicht komplett für Sie und Ihre Kinder aufkommen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  64. Steffi

    Hallo leute
    Ich hab mal eine frage
    Ich beziehe alg 2 lebe mit meiner Tochter zusammen in einer 3 raumwohnung
    Mein freund u ich würden gerne zusammen ziehen da ich schwanger bin er geht arbeiten u verdient brutto 1300 er ist nicht der leibliche vater meiner ersten tochter wenn wir jetzt zusammen ziehen ist es da eine bedarfsgemeinschaft auf probe?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Steffi,

      sobald Sie ein gemeinsames Kind haben, gelten Sie als Bedarfsgemeinschaft. Ein Probejahr ist dann nicht mehr möglich.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  65. Sebastian

    Guten abend

    wie wird es geregelt wenn ich Sebastian Harz 4 beziehe und meine freundin in der lehre ist und gerne mit mir wzusamm wohnen möchte

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sebastian,

      grundsätzlich sind die Eltern unterhaltspflichtig bis die Kinder 25 Jahre alt sind. Daher zahlt das Jobcenter nur in absoluten Härtefällen Hartz 4. Ob dies bei Ihrer Freundin der Fall ist, müssen Sie beim zuständigen Jobcenter klären.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  66. Pia H.

    Ich beziehe hartz 4 uns mein freund ist gerade arbeitslos und wir haben 2 Kinder 1 davon gemeinsam was passiert wenn wir zusammen ziehen wird er dann bei mir dazu gerechnet bis einer von uns einen Job hat oder wird das bei mir abgezogen wir heiraten in 2 monaten

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Pia,

      in diesem Fall gelten Sie sofort als Bedarfsgemeinschaft. Das bedeutet, dass Ihnen gegenseitig Einkommen und Vermögen angerechnet wird. Zudem erhalten Sie nicht mehr den Regelsatz für Alleinstehende sondern für Paare.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  67. Lauren

    Hallo ich beziehe Hartz IV mein Mann ist Student und erhält kein Bafög,er hat garkein Einkommen.
    Von was leben wir dann?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Lauren,

      grundsätzlich kann auch Ihr Mann einen Anspruch auf Hartz 4 haben. Dies sollte er beim zuständigen Jobcenter überprüfen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  68. Malte

    Moin

    Meine Frage
    Ich bin zu meiner Freundin gezogen in hire wohnung sie bekommt harz 4 also wird die wohnung für sie bezahlt . Jetzt wohne ich da seit 1 Monat bin bei hir gemeldete bin arbeiter bekomme 1400 euro netto muss ich sie jetzt zum Amt das anmelden das ich bei ihr wohne oder geht das alles automatisch .2 Frage muss ich auch was für die wohnung zahlen sind erst 3 Monate zusammen und wolten schauen ob es klappt

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Malte,

      Ihr Freundin muss die neue Lebenssituation unverzüglich dem Jobcenter mitteilen. Die Miete wird in der Regel anteilig berechnet.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  69. Jutta H.

    Hallo,
    ich muss nun leider Hatz4 beantragen, zur Überbrückung. Wir sind nach Paragraph 7 keine Bedarfsgemeinschaft, da wir noch kein Jahr zusammen leben. Ich laß, dass, wenn man ein gemeinsames Konto hat, es sich um eine Bedarfsgemeinschaft handelt. Ist damit auch ein Konto gemeint, dass lediglich für die Miete genutzt wird? Jeder hat sein eigenes Konto auf das der Andere kein Zugriff hat. Wir zahlen monatlich auf das gemeinsame Konto ein, dass für Miete, Strom, Internet genutzt wird. Das Amt stellt sich absolut quer! Was sollen wir nur machen? Mein Freund liegt über der Grenze knapp. Ich würde, wenn es eine Bedarfsgemeinschaft ist, keinen Cent bekommen aber er kann für mich nicht zahlen. Dafür ist es doch zu wenig.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Jutta,

      in diesem Fall besteht seitens des Jobcenters bei Ihnen beiden allerdings ein wechselseitiger Wille füreinander einzustehen. Dementsprechend werden Sie als Bedarfsgemeinschaft eingestuft. Sie haben die Möglichkeit, dagegen Widerspruch einzulegen oder einen Anwalt zu kontaktieren.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  70. Chris W.

    Guten Tag,

    Ich muss zurück zu meinen Eltern da ich mich von meiner Freundin trenne und Sie die Hauptmieterin ist. Solange ich nichts eigenes habe ist es besser einfach bei meinen Eltern.
    Nun das Problem ich (27) arbeitstätig vollzeit meine Eltern Alg 2 bezieher. Wie funktioniert das ? Können sie mir sagen was man beachten muss, habe nicht vor da 1 jahr zu wohnen aber muss ja irgendwo auch gemeldet sein.
    Bitte um Hilfe

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Chris,

      wenn Sie über 25 Jahre alt sind und Ihren Lebensunterhalts selbst bestreiten können, gelten Sie mit Ihren Eltern als Haushaltsgemeinschaft. Ihr Einkommen und Vermögen darf Ihren Eltern nicht auf den Regelsatz angerechnet werden. Es könnte allerdings sein, dass Sie einen Anteil an der Miete tragen müssen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  71. Alexander F.

    es geht darum meine Freundin ist Schwanger Vorraussichtliche Termin der Entbindung wäre im September, können wir da eine 3 raum Wohnung nehmen. Da ich ein Lehrgang machen werde und danach gleich in Arbeit kommen werde oder müssen wir eine 2 raum nehmen da dass Kind noch nicht auf der Welt ist wie sieht das denn aus.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Alexander,

      mit diesem Anliegen sollten Sie sich direkt an Ihren zuständigen Sachbearbeiter wenden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  72. Nicole B.

    Hallo.
    Mein Freund und ich sind seit fünf Monaten zusammen und würden gerne zusammen ziehen da wir 120km auseinander wohnen. Ich arbeite Vollzeit und er bekommt Hartz4. Haben wir auch ein Probejahr oder muss ich für alles bezahlen?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Nicole,

      sofern Sie nicht verheiratet sind und keine Kinder haben, können Sie eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe bilden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  73. nicola

    hallo eine frage,mein mann ist gestrorbe,und lebe mit mein sohn noch in der wohnung,muß aber leider hartz4 beantrage weil ich nicht so viel verdiene,kann ich mit mein sohn eine wg mache,ich möcht nicht das er seine lehre verliert

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Nicola,

      unser herzlichstes Beileid. Sofern Ihr Sohn seinen Lebensunterhalt selbst bestreiten kann oder über 25 Jahre alt ist, können Sie eine Haushaltsgemeinschaft bilden. Ansonsten bilden Sie eine Bedarfsgemeinschaft.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  74. Ela

    Hallo,
    Ich möchte mit meinen Freund zusammen ziehen in 3-4 Monaten.
    Wie bekommen im September unser gemeinsames Kind.
    Mein Partner verdient ausgezahlt da 1800 ist unterhaltspflichtig für seine Tochter 11 Jahre alt. Ich bekomme im Moment harz4 .
    Die Frage nun ist wenn mein Partner unterhält zahlt wird das von seinem Geld abgerechnet? Und wenn uns keine Unterstützung zusteht wie bin ich dann krankenversichert und wovon bezahlt ich meine öffnen Rechnungen?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Ela,

      leider ist uns nicht ganz klar, worauf Sie hinaus wollen. Wenn Sie zusammenziehen, gelten Sie spätestens ab der Geburt des Kindes als Bedarfsgemeinschaft, da Sie ein gemeinsames Kind bekommen. Sein Einkommen wird Ihnen dementsprechend auf Hartz 4 angerechnet. Ob weiterhin ein Anspruch auf die Leistung vom Jobcenter besteht, können Sie mittels eines Antrags in Erfahrung bringen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  75. Jennifer

    Hallo ich bin Hartz-4 Empfängerin und habe einen Sohn und mein Freund( nicht Vater des Kindes) arbeitet Vollzeit. Wir wollten gerne zusammen ziehen und würden das so genannte Probejahr gerne in Anspruch nehmen. Ich würde in die Wohnung von meinem Freund ziehen. Welche Unterlagen benötige ich dafür und wie teile ich dem Jobcenter dies richtig mit? Mfg

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Jennifer,

      dies ist in der Regel nicht möglich, da Sie ein Kind im Haushalt versorgen. Ansonsten muss eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe nicht separat beantragt werden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  76. Lisa

    Hallo
    Ich dachte mir ich frag auch mal nach.
    Also ich bin alleinerziehende Mutter von 1 Kind. Ich mache seit September mein Abitur nach und geh vollzeit in die Schule. Ich bekomme elternunabhängiges bafög, Kindergeld, unterhaltsvorschuss und den Rest vom jobcenter. Mein Freund geht vollzeit arbeiten und verdient zwar jeden Monat unterschiedlich da er paket Zusteller bei DHL ist und noch Zuschläge bekommt. Im Schnitt hat er 1700€ netto. Wenn wir uns entscheiden zusammen zu ziehen muss er dann für mein Kind und mich aufkommen?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Lisa,

      ja, dies ist in der Regel der Fall, da Sie im gemeinsamen Haushalt ein Kind versorgen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  77. Matze

    Sehr geehrtes Team von hartz4hilfthartz4.de,
    ich/wir haben folgende Situation:

    Meine Freundin wohnt gemeinsam mit Ihrer Tochter in „Musterhausen“ und bezieht aktuell ALG II.
    Ich bin vor kurzem nach „Musterhausen“ gezogen und habe eine eigene kleine Wohnung angemietet. Bin berufstätig.
    Wir sind erst seit ein paar Monaten zusammen und möchten demnächst zusammenziehen, also in eine NEUE Wohnung.

    Da ich mich mit dem Thema noch nicht auseinandergesetzt habe, würde ich mich über eine hoffentlich positive Rückmeldung freuen.

    Bedarfsgemeinschaft!?
    Wenn wir zusammenziehen, muss ich für alles aufkommen, für sie und ihre Tochter alles bezahlen?!
    Jahr auf Probe!?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen
    Gruß aus Musterhausen
    Matze

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Matze,

      sofern Sie gemeinsam ein Kind versorgen, kann davon ausgegangen werden, dass ein “wechselseitiger Wille, Verantwortung füreinander zu übernehmen”, gegeben ist. In diesem Fall bilden Sie sofort eine Bedarfsgemeinschaft. Somit würde Ihr Einkommen auf die Leistungen für Ihre Freundin angerechnet werden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  78. Lisa

    Hallo,
    Ist es möglich ein probewohnen Antrag noch zustellen wenn ich morgen schon den Mietvertrag mit unterschreibe?

    Danke

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Lisa,

      bevor Sie den Mietvertrag unterzeichnen, sollten Sie die Zustimmung vom Jobcenter einholen. Eine so schnelle Bearbeitung ist in aller Regel nicht möglich.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  79. heike

    Hallo liebes Team,

    meine Tochter, bisher alleinerziehnd mit 2 kindern, möchte nun mit ihrem freund zusammenziehen.
    Dieser ist der Vater der Kinder.
    Haben sie und die Kinder dann noch irgendeinen Anspruch vom Amt?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Heike,

      das hängt davon ab, wie hoch das anrechenbare Einkommen der beiden ausfällt.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  80. Bettina

    Hallo
    Ich hab da auch mal ein Anliegen ….
    Wir möchten dieses Jahr heiraten ,leben aber in getrennten Wohnungen ,mal sind wir bei mir mal bei ihm .
    Haben beide einen 450 ,- Job und bekommen Unterstützung vom Amt .
    Nun meine frage wenn wir heiraten ,müssen wir ja eine Wohnung aufgeben ,da wir beide aber eine 1 Zimmer Wohnung haben ,müssten wir uns ja eine größere Wohnung suchen .
    Was würde uns den zustehen im Raum Leverkusen und die andere frage bekommt man für die Hochzeit was dazu ,wie Kleid ect.
    Freu mich über eine Antwort

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Bettina,

      wie hoch die angemessene Miete für eine Wohnung sein darf, können Sie beim zuständigen Jobcenter erfragen. Ein Zuschuss für eine Hochzeit ist nicht vorgesehen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  81. Markus

    Hallo Hartz4-Team,

    Ich wollte demnächst mit meiner Freundin zusammen ziehen.Ich bekomme wegen momentanen gesundheitlichen Problemen Hartz 4,sie hingegen arbeitet.Ich möchte natürlich alles legal machen und habe von einer ” Bedarfsgemeinschaft auf Probe” gelesen,quasi wie eine Wohngemeinschaft.Ich möchte,da ich Ende des Jahres wieder im Berufleben stehen möchte,natürlich nicht finanziell von ihr abhängig sein und möchte gerne das wir unsere Finanzen auch selbst bestimmen können.Wir haben keine gemeinsamen Kinder.Ist dies irgendwie möglich ohne das ich Abzüge von meiner Grundsicherung bekomme und das die Miete quasi aufgeteilt wird? Wir haben bereits eine Wohnung in Aussicht sodass diese wenn dies aufgeteilt wird fast 150 EUR Warmmiete günstiger ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Markus,

      grundsätzlich können Sie zunächst eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe bilden. Wenden Sie sich diesbezüglich an das zuständige Jobcenter.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  82. Heiko

    Hallo,
    ich bin alleinerziehender Vater eines 5 jährigen Sohnes der bei mir lebt nun ist mitte letztes Jahr meine neue Freundin und ihren 8 jährigen Sohn zu mir gezogen bezieht harz4 und hat das Probejahr bekommen nun habe ich bisl angst das ich die zwei auch noch voll unterstützen muß wenn das jahr vorbei ist ,bin selbständig und habe im monat ca. 1500€ gewinn also das was ich für mich und meinem Sohn habe dazu bekomme ich für den kleinen Kindergeld und Unterhaltsvorschuß aber muß zur zeit noch für mein großen Sohn aus einer andern Beziehung unterhalt von 242€ im monat bezahlen.Was würde da dann auf mich zu kommen muß ich die Wohnung allein bezahlen und für ihren Unterhalt aufkommen und ihres Sohnes.Würde mich über eine Antwort freun und was grob auf mich zukommen würde.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Heiko,

      sofern Sie als Bedarfsgemeinschaft gelten, werden die Einkünfte aller Parteien angerechnet. Dies kann dazu führen, dass die Hartz-4-Leistungen gemindert werden oder gar komplett wegfallen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  83. Anja D.

    Hallo!Meine Frage:Mein Sohn wurde von seiner Freundin rausgeschmissen und wohnt derzeit wieder bei mir.Ich beziehe Hartz4 mit meinen beiden Kindern,mein Sohn arbeitet 20 Stunden.Wird sein Gehalt bei mir angerechnet ?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Anja,

      die Frage können wir nicht pauschal beantworten, da es sich in vielen Situationen um Einzelfallentscheidungen handelt, die vom Sachbearbeiter getroffen werden.

      Da Sie aber verwandt sind, kann es sein, dass das Amt Sie als Bedarfsgemeinschaft wahrnimmt und die Bezüge anpasst.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  84. Pouria M.

    Hallo.

    ich erhalte zurzeit ALG 2 und ivh möchte gern zu meiner Freundin,die Vollzeit arbeitet ziehen.Die Miete der Wohnung beträgt 600 Euro.Bekomme ich die Miete erstes Jahr?Bzw bei der Probezeit.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Pouria,

      die Miete für eine angemessene Wohnung wird Ihnen und Ihrer Freundin bezahlt. Ob die Wohnung angemessen ist, hängt auch von der Größe ab.

      Mit der “Probezeit” ist das erste Jahr des Zusammenlebens gemeint, in dem bei Paaren in der Regel nicht von einer Einstehensgemeinschaft ausgegangen werden kann. Deshalb bleiben Ihre Hartz-4-Sätze im ersten Jahr in der Regel unvermindert, obwohl Sie zusammen leben.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  85. Micky

    Guten Morgen
    Ich habe eine frage ich beziehe Hartz 4 und habe ein Mitbewohner als Untermieter der arbeitet geringfügig monatlich bekommt er so um die 750 €. Ich mus aus mein Bezirk raus ich leide unter Panikattacken. Bin auch in behandlung , habe auch von meiner Therapeutin ein Attest bekommen das ich hier raus mus.
    Wir wollen gerne zusammen ziehen wir wissen nicht wie es dann berechnet wird und ob es dann als bedarfgemeinschaft rechnet wird. Ich will natürlich auch wieder arbeiten

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Micky,

      Sie können nachweisen, dass es sich nicht um eine Bedarfsgemeinschaft handelt, indem Sie Ihre Finanzen offenlegen und beweisen, dass Sie beide unabhängig voneinander wirtschaften.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  86. Lisa

    Hallo,
    Ich 23 Jahre mit Tochter 3 Jahre beziehe Arbeitslosengeld 2. Unterhalt von ihrem Vater gibt es 251€. Nun mein jetziger freund (nicht Vater vom Kind) und ich wollen zusammen ziehen er hat schon eine Wohnung und wir wollen dazu ziehen.
    Er bezieht Arbeitslosengeld 1 und fängt im August eine 2. Ausbildung an.
    1. Frage muss er für uns auf kommen? Und 2. Bekommen wir denn noch Unterstützung wenn er in der Ausbildung ist?
    Liebe Grüße lisa

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Lisa,

      zu Ihrer ersten Frage: Der Unterhaltsanspruch auf Unterhalt von Ihrem Ex-Mann erlischt in der Regel, wenn bei Ihrer neuen Beziehung von einer “verfestigten Beziehung” ausgegangen werden kann. Wann das geschieht, wird im Einzelfall entschieden. Spätestens eine erneute Hochzeit macht aber normalerweise Ihren Unterhaltsanspruch hinfällig.

      Zur zweiten Frage: Im ersten Jahr des Zusammenlebens geht das Amt in der Regel noch nicht von einer Einstehensgemeinschaft aus. Das heißt, dass Sie normalerweise im ersten Jahr weiterhin Unterstützung erhalten.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  87. Sarah

    Hallo liebes Team,
    vielleicht kann mir hier jemand helfen.
    Ich (26J) beziehe Hartz 4 aufgrund Psychischen Erkrankungen, bekomme also Wohnung ect bezahlt.
    Mein Freund lebt in der Schweiz, (22J), er ist in der Schweiz geboren und hat eine Niederlassung C, aber keinen Schweizer Pass sondern den Kosovo/Albanien Pass.
    Nun wollen seine Eltern ihn zwingen sich verheiraten zu lassen und erpressen ihn.
    Wir, also ich und er möchten das umbedingt natürlich verhindern und haben überlegt ob er nicht zu mir ziehen könnte?
    Ist mit einer Niderlassung C möglich das er nach Deutschland ziehen darf?
    Vorallem bekomme ich dann das ganze angerechnet? Weil er will natürlich nicht das ich für ihn, oder umgekehrt aufkomme, er möchte ja sich eine Arbeit suchen wenn er hier wohnt und wir wollen dann das Probejahr gerne ausprobieren.
    Wir möchten zusammen wohnen aber wir möchten unabhängig voneinander unser Geld haben und eigene Konton, wir sind strikt dagegen unser Geld zusamm zu legen ect.
    Ich habe Angst das wenn ich ihn bei mir wohnen lasse das ich meine Miete nicht mehr gezahlt bekomme und er bekommt ja als nicht EU Bürger sowieso kein Hartz 4 und müsste sich sofort einen Job suchen.
    Vielleicht hat jemand da Erfahrung oder einen Tipp für mich, denn wir sind beide mittlerweile verzweifelt und wissen garnicht wo wir anfangen sollen.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sarah,

      reden Sie diesbezüglich am besten mit Ihrem Hartz-4-Sachbearbeiter. Eine zweite Person in Ihrem Haushalt beeinflusst Ihre Bezüge normalerweise erst dann, wenn zwischen Ihnen von einer Bedarfs- und Einstehensgemeinschaft ausgegangen werden kann. Dies ist laut Gesetz im Normalfall nach einem Jahr der Fall. Erkundigen Sie sich deshalb beim Amt danach, ob die Möglichkeit besteht, dass Sie beide ein Jahr “auf Probe” zusammenleben können.

      Zur Niederlassung C sollten Sie beachten, dass Ihr Freund sein Aufenthaltsrecht wieder verlieren kann, wenn er die Schweiz länger als sechs Monate verlässt.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  88. Sassi J.

    Hallo,

    ich bin krank und arbeite in Teilzeit, bekomme Aufstockend Harzt4.
    Ab Juli möchte ich mit meinem Freund zusammen wohnen. Er arbeitet Vollzeit.
    Muss er für mich aufkommen?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sassi,

      Sie haben die Möglichkeit, für ein Jahr eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe zu bilden. Dies ist möglich, sofern Sie nicht verheiratet sind, keine Kinder oder Angehörigen im Haushalt versorgen oder auf die Finanzen des jeweils anderen zugreifen können.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  89. Ralf B.

    Hallo meine Freundin und ich sind seit 4jahren ein Paar. Sie hat eine Tochter von 6 Jahren und zusammen haben wir noch eine gemeinsame 2jährige Tochter. Nun wurde sie arbeitslos und wollte Hartz4 beantragen, ich selbst bin berufstätig und verdiene ca 1600euro Netto.
    Habe ein Grundstück seit Jahren und ein 14jahre altes Fahrzeug.
    Muss ich das alles angeben bzw geht das Jobcenter das Grundstück was an bzw meine Spareinlagen??

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Ralf,

      da Sie beide ein gemeinsames Kind haben, kann das Jobcenter bei Ihnen eine Bedarfsgemeinschaft vermuten. In diesem Fall wird davon ausgegangen, dass Sie beide für einander einstehen. Daher ist auch Ihr Vermögen entscheidend für den Hartz-4-Anspruch Ihrer Freundin.

      Mehr dazu lesen Sie in diesem Beitrag https://www.hartz4hilfthartz4.de/vermoegen/

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  90. Ralf B.

    Hallo meine Freundin und ich sind seit 4jahren ein Paar. Sie hat eine Tochter von 6 Jahren und zusammen haben wir noch eine gemeinsame 2jährige Tochter. Wir wohnen seit ca 2,5jahren nun auch in einer gemeinsamen Wohnung. Nun wurde sie arbeitslos und wollte Hartz4 beantragen, ich selbst bin berufstätig und verdiene ca 1600euro Netto.
    Habe ein Grundstück seit Jahren und ein 14jahre altes Fahrzeug.
    Muss ich das alles angeben bzw geht das Jobcenter das Grundstück was an bzw meine Spareinlagen??

    Antworten
  91. Martin

    Hallo,

    wie würde es sich in unserem Falle verhalten.

    Meine Freundin hat einen Sohn, wir bedenken in naher Zukunft zusammen zu ziehen.
    Das Kind lebt bei ihr, hat Wohngeldanspruch, Unterhalt des Vaters und Kindergeld.
    Ich habe eine Tochter, der ich unterhaltverpflichtet bin und auch zahle.

    Wie würde sich das alles dann auf die Hartz IV Aufstockung für meine Freundin und am Ende auch für mich auswirken?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Martin,

      da Sie Kinder im gemeinsamen Haushalt versorgen, wird das Jobcenter bei Ihnen eine Bedarfsgemeinschaft vermuten. Dementsprechend werden Ihre Regelsätze verringert.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  92. Sabrna

    Hallo liebes Team,
    auch ich habe ein sehr dringendes anliegen. Ich bin momentan Alleinerziehend und habe 3 Kinder.
    Nun ist mein Freund Beruflich 450 km weggezogen. Leider halten wir es nicht aus. Fernbeziehung kommt für uns nicht weiter in betracht. Es sind nicht seine Kinder. Ich mache übers Jobcenter eine Weiterbildung und er arbeitet Vollzeit, verdient aber nur 1200 netto.
    Nun suchen wir gemeinsam eine Wohnung. Wie ist das mit der Miete? Dürften ja nur eine Wohnung haben mit 690 Kaltmiete. Die Wohnung ist aber teurer und beträgt 930 Euro kalt. Gibt es die Möglichkeit das , dass Jobcenter mir die 690 bezahlt und mein Freund den Rest finanziert? Würden ja auch erstmal auf Probe quasi zusammen ziehen. Konten bleiben getrennt.
    Wird sein Gehalt trotzdem angerechnet?
    Leider ist es sehr schwer bei dem Jobcenter überhaupt Infos zu bekommen, geschweige Hilfe.
    P.s haben hier auch nicht zusammen gewohnt.

    Liebe grüße Sabrina

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sabrina,

      das Jobcenter berücksichtigt normalerweise jedes Einkommen innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft. Allerdings wird laut Rechtssprechung das Einkommen des Partners, mit dem der/die Leistungsemfpänger/in zusammenzieht für das erste Jahr nicht angerechnet. Was die Miete betrifft, so kann es sein, dass diese nur noch anteilig vom Jobcenter übernommen wird, da Sie nicht alleine in der Wohnung leben und (für das erste Jahr) keine Bedarfsgemeinschaft bilden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  93. Caren

    Hallo ,

    Ich beziehe Hartz4 in Höhe von 347€ und und trage davon noch anteilige Miete von 205€, somit bleiben mir 142€.
    Mein Freund bekommt Erwerbsminderungsrente 840€ und wird bei mir mit auf den Bescheid angerechnet.

    Das Problem was ich jetzt habe . Er hat eine Betreuerin die das Geld verwaltet und ihm nun auch wöchentlich nur 50€ auszahlt nur für ihn alleine. Logisch das das gar nicht funktionierern kann. Ich habe auch meine eigenen Fixkosten und mir bleiben zum Schluss ca. 30€ …wie soll man damit leben.
    Da ich ich aber eine Regelsatz von ca 578 lt. Bescheidhabe….. müsste die Betreuerin mir den Rest auszahlen damit ich ich zu meinem Regelsatz komme..da wir auch getrennte Konto haben.

    Ist das soweit richtig?
    so wie ich informiert bin ist das auch nur für mich alleine, da mein Freund doch selber sein Regelsatz noch hat.

    Und warum muss ich dann davon noch ihn mit ernähren und er nur für sich alleine die 50€ bekommt

    Was kann ich tun??
    Das kann doch so nicht stimmen.

    LG

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Caren,

      leider lässt sich dieser Einzelfall von uns nur schwer beurteilen, zumal wir leider keine Rechtsberatung anbieten dürfen. Besprechen Sie mit der Betreuerin und dem Jobcenter Ihre Situation und erkundigen Sie sich im Zweifelsfall auch bei einem Anwalt für Sozialrecht.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  94. Frank

    Hallo,

    meine Freundin bezieht derzeit ALG2 und hat ab dem 01.06. einen Midijob und hat eine fünfjährige Tochter.

    Ich arbeite Vollzeit und verdiene ca. 1900 Euro netto. Wir überlegen im Moment, ob ich zu ihr ziehen werde.

    Wir haben getrennte Kassen und möchten es gerne mit dem Probejahr versuchen. Geht das ohne weiteres und erhält meine Freundin während des Probejahres noch die Wohnung bezahlt oder muss ich mich anteilig an der Miete beteiligen.

    Wir möchten halt erstmal sehen, wie es funktioniert um dann zu entscheiden, ob wir dauerhaft zusammen wohnen und eine eheähnliche Gemeinschaft gründen wollen.

    Vorab vielen Dank
    Frank

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Frank,

      bei einer Bedarfsgemeinschaft auf Probe wird das Einkommend es Partners in der Regel zunächst nicht berücksichtigt. Allerdings ist ein Merkmal des Probejahr, dass keine Kinder in der Bedarfsgemeinschaft leben. Wie dies im Einzelfall geregelt wird kann Ihnen deshalb nur das Jobcenter sagen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  95. Ulrike K.

    Hallo.ich möchte hier eine Information erhalten wenn möglich.ich habe jetzt viel gelesen von der Bedarfsgemeinschaft auf Probe.Folgendes.
    Ich möchte mit meinem jetzigen Freund ,der kein Hartz 4 bekommt,sondern eine feste Anstellung hat (ich bekomme Hartz4 und gehe auf 450 Euro arbeiten)bald zusammen ziehen,in eine andere Wohnung sobald wir eine passende gefunden haben.Jetzt habe ich gelesen das ich keinen Antrag stellen muss.Muss ich das beim Jobcenter melden oder können wir einfach eine eh anmieten und dann Bescheid sagen.Mein Freund hält sich im Moment bei mir auf und viele Zungen reden viel und ich möchte keinen Ärger haben.Vielleicht kann mir einer sagen wie ich vorgehen soll.Gruss Ulrike

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Ulrike,

      bevor Sie einen Umzug vollziehen, muss die Genehmigung vom Jobcenter vorliegen.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  96. Sandra

    Hallo,
    ich hab eine Frage:
    mein Partner arbeitet und bekommt gerade mal den Mindestlohn (wir wohnen im Osten) und ich bekomm ein kleinen teil Harz 4 dazu. Jetzt haben wir eine Nebenkostennachzahlung und wollte gern wissen ob das Amt das übernimmt oder ob wir das selber bezahlen müßen?was aber ein Problem wäre da wir zu wenig Geld haben. Darlehnen fällt weg, da es kein Sinn machen würde.
    danke im voraus
    Sandra

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sandra,

      in der Regel kann das Jobcenter diese Nachzahlungen übernehmen. Es hängt aber auch vom Einkommen Ihres Partners ab, und zu Ihrer konkreten Situation können wir keine Aussage treffen. Wenden Sie sich an Ihren Sachbearbeiter und im Zweifelsfall an einen Anwalt.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  97. Alex

    Hallo.
    Ich und meine Freundin würden gerne zusammen ziehen. Sie Arbeitet und ich mache über das Jobcenter eine Umschulung. Also würden wir praktisch 1 Jahr lang unsere Gemeinschaft erproben und somit vorerst keine Bedarfsgemeinschaft bilden.
    Meine Frage: Wie verhält es sich mit der angemessenen Wohnungsgröße ? Wird diese trotzdem so bemessen als wen wir beide ALG2 Beziehen oder könnten wir theoretisch eine 100qm Wohnung beziehen wenn meine Freundin den größten teil übernimmt? Würde die Arge den Höchstsatz zahlen oder wie ist das?
    Vielen dank im voraus

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Alex,

      in der Regel gelten die Grundsätze der Angemessenheit auch hier. wie im Einzelfall das Gehalt Ihrer Freundin auch auf die Miete angerechnet wird, sollten Sie mit dem zuständigen Sachbearbeiter besprechen.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  98. Timo

    Hallo, ich habe folgende Situation,
    Ich möchte mit meiner neuen Partnerin zusammen ziehen, meine Freundin bringt 2 Kinder mit, sie ist auch Schwanger von mir. Ich selber bringe auch 2 Kinder mit die nocht bei nir mir leben, doch es besteht alle 14 Tage Umgangsrecht das ich auch wahrnehme. Meine Fragen sind wie sich das genau verhält, ich wohne in Niedersachsen und sie wohnt in NRW, wir sind uns unsicher ob wir zusammen ziehen sollen. Wir bekommen zur Zeit beide Leistungen von Jobcenter. Ich würde gerne wissen ob wir dieses Jahr auf Probe machen können. Den falls es nicht klappt lebe zu weit von meinen eigenen Kindern (10/9) weg. Wie ist es damit, bezahlt das Jobcenter 6 Monate meine Miete in meiner Wohnung weiter oder muss ich diese kündigen und bilden wir automatisch eine bedarfsgemeinschaft. Viele fragen und kaum antworten darauf, ist dieser Umzug überhaupt möglich, was muss man beachten. Da sie auch ein Kind von mir erwartet, ich mir aber nicht sicher bin ob es mit der gemeinsamen Wohnung klappt stelle ich mir diese Fragen. Kann ich auch erstmal zu ihr in die Wohnung ziehen ohne das es gleich als Bedarfsgemeinschaft zählt und meine Wohnung vorläufig erstmal behalten ?
    Wäre schön wenn man dazu mal antworten bekommen könnte. Ich bin sehr verunsichert und dies macht mir meine Entscheidung auch nicht einfacher.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Timo,

      wenn Sie in der gemeinsamen Wohnung Kinder versorgen, kann das Amt in der Regel sofort von einer Bedarfsgemeinschaft ausgehen.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  99. Irene B.

    Hallo!
    Mein Freund bekommt Hartz-4 ab 01.09.2019 Altersrente. Wann kann er zu mir ziehen
    Ohne das ich meine Rente angeben muß (Probezeit)
    Wann muß er es den Arbeitsamt melden?Irene

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Irene,

      das Zusammenziehen müssen Sie grundsätzlich melden, Ob Sie eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe bilden können, wird im Einzelfall entschieden.

      Das Team von harzt4hilfthartz4.de

      Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Helga,

      im ersten Jahr geht das Jobcenter in der Regel noch nicht von einer Bedarfsgemeinschaft aus. Deshalb wird sein Einkommen hier noch nicht auf Ihre Bezüge angerechnet (oder umgekehrt). Spätestens nach Ablauf des Jahres werden Sie aber Einkommensnachweise etc. einreichen müssen, damit bestimmt werden kann, ob Sie auch in einer Bedarfsgemeinschaft noch Anspruch auf Hartz 4 haben. Die genaue Liste an erforderlichen Dokumenten erhalten Sie direkt beim Jobcenter.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  100. Mike S.

    Hallo sehr geehrtes Team!

    Meine Freundin 17 und ich 19 möchten bald zusammen ziehen sobald sie 18 ist. Nur wissen wir nicht ob das überhaupt möglich ist. Dazu muss man sagen das sie von mir ein Kind erwartet. Meine Eltern beziehen ALG 2 und ihre Mutter bekommt auch ALG 2. Bekommt sie dann auch Automatisch das auch erstmal?

    Schonmal freundliche Grüße
    Mike Schmitz

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Mike,

      wenn Ihnen aufgrund des gemeinsamen Kindes gestattet wird, auch als Unter-25-Jährige die Bedarfsgemeinschaft Ihrer Eltern zu verlassen, dann können Sie beide auch Hartz 4 beantragen. Automatisch bekommen Sie es nicht.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  101. Karin

    Hallo!
    Ich werde jetzt Hartz 4 bekommen, will ich aber mit meinen Freund zusammen leben, wie viel würde ich kriegen für eine Wohnung? wir sind nur zeit ein paar Monaten zusammen, leben jetzt in einer WG er ist Auslandär hat eine work and travel visa, krieg nicht mehr als $750 euro pro monat. Darf ich Geld für eine Wohnung für zwei kriegen? oder kriege ich es nur für eine Person? ich habe auch einen Hund so eine 1 zimmer wohnung würde zu klein sein.
    Danke!!

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Karin,

      das können wir nicht pauschal beantworten, da die angemessenen Mieten regional stark variieren.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  102. Taya

    Hallo, ich möchte mit meine Mutter zusammen ziehen. Ich bekomme Alg1, sie Hartz4.
    Kann man auch eine WG bilden? Und was ist besser?
    Danke.

    Antworten
  103. Sebastian

    Hallo
    ich bin zum 01.07. mit meiner Freundin zusammengezogen.
    Als ich den Mietvertrag für die Wohnung unterschrieben habe. Hatte sie einen Job in Aussicht. Dieser wurde dann aber kurzfristig anders vergeben und daher muss sie weiter Hart 4 beziehen. Wir hatte da wir geplant hatten zusammen zu ziehen bereits eine gemeinsame Hausrat und Haftpflicht Versicherung abgeschlossen.
    Ansonsten sind aber alle finanziellen Themen getrennt. Zählen wir durch die Hausrat und Haftpflicht bereits als Bedarfsgemeinschaft oder steht uns immer noch das “Probejahr” zu.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sebastian,

      zu dieser Frage können wir Ihnen leider keine verbindliche Antwort geben. Die Entscheidungen fallen hier oft im Einzelfall und sind daher auch von Ihrem Sachbearbeiter abhängig. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Anwalt, der Ihren Fall individuell prüfen kann.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  104. Kara

    Hallo super Artikel, aber ich bin mir in meinem Fall nicht sicher. Und zwar möchten mein Freund (23) und ich (25) zusammenziehen. Ich gehe ganz normal in einem Teilzeit Job arbeiten und bekomme dementsprechend auch nur ein Teilzeitgehalt. Mein Freund geht in einer Maßnahme vom Arbeitsamt arbeiten. Er „Verdient“ also eigentlich auch zwar nur 231€ sber immerhin, die Miete seiner Wohnung übernimmt das Amt. So wie sieht es jetzt aus wenn wir uns eine Wohnung zusammen nehmen ? Ist es dann so dass ich als „Hauptverdiener „ konplett Miete und alles zahlen muss weil die sagen ich verdiene ja „genug“ für zwei? Oder haben wir da ne Chance dass wenigstens die Hälfte von der Gesamtmiete (480€ warm) übernommen wird??? Bitte um Hilfe ganz wichtig 🙈🙈🙈 Danke im Voraus !

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Kara,

      dies hängt von der Höhe Ihres gemeinsamen Einkommens und der Höhe Ihres Bedarfs ab, den das Jobcenter für Sie berechnet. Dazu gehören neben dem Regelbedarf auch Posten wie die Bruttokaltmiete. Reicht Ihr Einkommen nicht aus, und die laufenden Kosten zu decken, beteiligt sich das Jobcenter in der Regel.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  105. Gabriella

    Hallo!
    Ich lebe mit meinem Kleinkind (1Jahr) in einer 41qm Wohnung, bin erneut Schwanger, vom gleichen Vater meines ersten Sohnes. Ich lebe in Köln und er in Hamburg. Da wir als Paar leider nicht fungieren. Ich beziehe Allg 2,er ist Berufstätig und verdient 2.600 Euro netto. Wir wollen jetzt eine gemeinsame Wohnung beziehen, da es eine Maisonette Wohnung ist, er oben das Zimmer bezieht und ich mit den Kindern unten. Wir sind kein Paar, würde ich noch Unterstützung der Arge bekommen??

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Gabriella,

      leider können wir in diesem Einzelfall nicht beurteilen, ob Sie in dieser Konstellation nicht doch eine gemeinsame Bedarfsgemeinschaft bilden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  106. Christian

    Hallo,meine Freundin arbeitet in der Pflege 25h und bekommt aufstockend harz4. Sie hat eine 14 jährige Tochter, die nicht von mir ist.

    Ich bin derzeit arbeitslos und werde wahrscheinlich zum 1.8 festangestellt werden , mit ca 2000€ brutto. Wir möchten zum 1.8.18 zusammen ziehen in ihre Wohnung, wir werden beide im Mietvertrag stehen und zahlen von getrennten Konten die Miete.

    Besteht für uns Anspruch auf ein Jahr Probewohnen ?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Christian,

      alle Paare, die erstmals zusammenziehen, können ein Probejahr geltend machen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  107. karl

    Hallo,

    meine Freundin, Ihr Kind und ich würden gerne zusammen ziehen in eine neugesuchte Wohnung.
    Sind wir dann wegen ihrem kind direkt einw bedarfsgemeinschaft?

    Andere frage wäre warum man in einer bedarfsgrmeinschaft pro Person fast 40€ weniger für den lebensunterhalte erhält? man hat doch nicht weniger Kosten…… und dann wird noch Geld vom existenzminimum gestricheb?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Karl,

      wie im Ratgeber erklärt, können Paare, die keine Kinder haben eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe beantragen. Da Sie ein Kind haben, dürfte das auf Sie wohl nicht zutreffen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  108. Christian

    Hallo, meine Ex-Freundin bezieht Hartz 4 wir haben ein gemeinsames Kind mit dem sie alleine in ihrer Wohnung lebt, sie hat das alleinige Sorgerecht, ich bin ab und zu eine Zeit lang zu Besuch, wegen dem Kind und zahle Unterhalt. Ich arbeite in der Schweiz mit L-Bewilligung und hatte bis vor kurzem noch eine alleinige Wohnung in Deutschland, jetzt lebe ich in Monteurunterkünften in der Schweiz. Nun ist mein Personalausweis abgelaufen und ich möchte ihre Wohnung als Meldeadresse angeben, damit ich wieder einen Ausweis bekomme um weiterhin in der Schweiz zu arbeiten. Ist dies Möglich oder gibt es da Probleme, weil ich ja nicht dort wohne?
    LG Christian

    Antworten
  109. Marie

    Mein freund und ich würden gerne zusammen ziehen sind uns aber nicht so sicher wegen den geldern. Ich hab ein sohn und lebe vom amt er eine tochter und verdient 1300€ die wohnung die wir gerne hätten würde 830gesamt miete kosten. Jetzt die frage muss er für mich und mein sohn auf kommen oder bekomme ich trz geld für mich und mein sohn ? Wir wollen trz allen getrennte kassen haben da ich noch sachen ab zahlen muss und er auch

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Marie,

      wenn es sich nicht um gemeinsame Kinder handelt, besteht unter Umständen die Möglichkeit eine Bedarfsgemeinschaft auf Probe zu bilden. Erkundigen Sie sich beim zuständigen Sachbearbeiter.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  110. Sarah

    Hallo,
    ich möchte gerne mit Meiner Tochter zusammen mit meinem Freund in eine neue Wohnung ziehen. ich habe früher voll Hartz 4 bezogen habe mitlerweile 1000 Nettoeinkommen und bekomme noch anteilig 234€ vom Jobcenter, denke weil ich Alleinerziehend bin. Jetzt ist die Frage fallen die Euros weg wenn wir zusammen ziehen? Wie funktioniert das mit diesem Probejahr.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sarah,

      wie im Ratgeber erklärt, bedeutet das Probejahr nur, dass der Partner ein Jahr lang nicht bei der Berechnung des Bedarfs berücksichtigt wird. An dem Bedarf sollte sich also zunächst nichts verändern (sofern sich das Einkommen nicht geändert hat). Wie die Kosten für Unterkunft und Heizung übernommen werden, sagt Ihnen das Jobcenter.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  111. Emelie

    Hallo, es geht darum das ich mit meinem freund zusammen ziehen möchte. Ich bin 17Jahre und wohne derzeit bei meiner Mutter. Ich habe einen 1Jährigen Sohn, mein Freund ist nicht der leibliche Vater, jedoch hat er auch eine Tochter die aber bei der Mutter wohnt. Derzeit beziehe ich kein Hartz4 oder alg2 wegen meiner derzeit wohnsituatuon, würde sich das ändern wenn ich mit meinen freund zusammen ziehe? & könnten wir dieses 1Jahr wohnen auf Probe machen? Er ist vollzeit am arbeiten und ich habe Elternzeit. Würde mein Teil der Miete übernommen werden?
    Liebe grüße.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Emelie,

      Personen unter 25 Jahren, die Kinder haben, bilden eine eigene Bedarfsgemeinschaft. Das heißt, selbst wenn sie noch bei den Eltern wohnen, können sie Hartz 4 für sich beantragen. Im Einzelfall können wir aber nicht beurteilen, ob und wie viel Leistungsanspruch besteht. Wie im Ratgeber erläutert, ist das Probejahr möglich, wenn Sie keine gemeinsamen Kinder haben. Erkundigen Sie sich vorab direkt beim Jobcenter.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar. Beachten Sie vorher unsere Netiquette.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.