Hartz-4-Anwalt: Rechtsanwälte für Sozialrecht Berlin

+++ Sind Sie als Anwalt im Bereich Sozialrecht tätig? +++
Mit einem Kanzleiprofil auf hartz4hilfthartz4.de gewinnen Sie neue Mandanten im Bereich Sozialrecht (z.B. Hartz 4 Bescheide uvm.).
[Hier klicken für mehr Infos]
Fast jedes dritte Kind in Berlin ist auf Hartz 4 angewiesen. Dies geht aus einer Statistik hervor, welche die Bundesagentur für Arbeit jüngst veröffentlicht hat. Da Kinder oft noch nicht in der Lage sind, für ihre Interessen selbst einzustehen, übernehmen die Eltern in aller Regel diese Rolle. So auch, wenn es Probleme mit dem Jobcenter gibt. In einigen Fällen ist dafür auch ein Gang zu einem Anwalt für Sozialrecht in Berlin notwendig.

Übersicht: Anwälte für Sozialrecht in Berlin

Rechtsanwälte Lange-Ronneberg & Papadhopulos

Fachanwalt für Sozialrecht
12167 Berlin

Zur Webseite

LEXecur Rechtsanwälte

Anwälte für Sozialrecht
12681 Berlin

Zur Webseite

Rechtsanwalt Lingens

Fachanwalt für Sozialrecht
10715 Berlin

Zur Webseite

Rechtsanwalt Christoph Wagner

Fachanwalt für Sozialrecht
12055 Berlin

Zur Webseite

Rechtsanwältin Lisa Grieshop

Fachanwältin für Sozial- & Arbeitsrecht
10117 Berlin

Zum Profil

Leistungen von einem Anwalt für Sozialrecht in Berlin

Ein Anwalt für Sozialrecht in Berlin kann Sie bei Problemen mit dem Jobcenter beraten.

Ein Anwalt für Sozialrecht in Berlin kann Sie bei Problemen mit dem Jobcenter beraten.

Es gibt unterschiedliche Gründe, die dazu führen, dass Betroffene den Gang zu einem Fachanwalt für Sozialrecht antreten. In Berlin leben viele Menschen, die auf Hartz-4-Leistungen angewiesen sind. Diese werden durch das Jobcenter nicht immer korrekt berechnet.

Nehmen Sie an, dass sich auch bei Ihrem Hartz-4-Bescheid ein Fehler in der Berechnung eingeschlichen hat, empfiehlt es sich, diesen von einem Anwalt für Sozialrecht, der in Berlin ansässig ist, prüfen zu lassen.

Zudem kann es vorkommen, dass vom Jobcenter ungerechtfertigte Sanktionen ausgesprochen werden, die zu einer Kürzung vom Regelsatz führen. Auch dieser Fall betrifft das Sozialrecht, sodass ein Anwalt, der in Berlin auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert ist, Betroffenen beratend zur Seite stehen kann und ggf. einen Widerspruch beim Jobcenter für sie einlegt.

Wichtig: Ein Anwalt für Sozialrecht, der in Berlin tätig ist, kann Sie dabei unterstützen, Ihre Rechte gegenüber der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter geltend zu machen. Gerade wenn Sie mit einer Klage vor das Sozialgericht ziehen wollen, ist ein Rechtsbeistand in aller Regel wichtig.

Wie können Sie den Besuch beim Rechtsanwalt für Sozialrecht in Berlin finanzieren?

Viele Hauptstädter fragen sich, wie Sie den Besuch bei einem Anwalt für Sozialrecht bezahlen sollen. Berlin bietet zwar eine große Auswahl an möglichen Rechtsbeistanden, doch fehlt oft das Geld, um einen Fachanwalt entsprechend entlohnen zu können.

Da in Deutschland jedem Bürger die Möglichkeit gegeben werden soll, für seine Rechte einzutreten, gibt es die sogenannte Beratungshilfe. Es handelt sich dabei um eine Leistung für Hartz-4-Empfänger und andere Geringverdiener, die sich einen Anwalt aus eigenen Mitteln nicht leisten können.

Durch die Beratungshilfe werden die Kosten für einen Anwalt für Sozialrecht übernommen. In Berlin müssen sich Betroffene an das für sie zuständige Amtsgericht (je nach Bezirk) wenden und einen entsprechenden Beratungshilfeschein beantragen.

Bildnachweise: istockphoto.com/ © IuriiSokolov
+++ Sind Sie als Anwalt im Bereich Sozialrecht tätig? +++
Mit einem Kanzleiprofil auf hartz4hilfthartz4.de gewinnen Sie neue Mandanten im Bereich Sozialrecht (z.B. Hartz 4 Bescheide uvm.).
[Hier klicken für mehr Infos]

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,46 von 5)
Loading...