Steht Hartz-4-Empfängern Urlaubsgeld zu?

Ein Urlaub dient bekanntermaßen der Erholung: Einmal dem grauen Alltag entfliehen, das schöne Wetter genießen und die Seele baumeln lassen. Manche bevorzugen es, den ganzen Tag am Strand zu liegen, andere interessieren sich für Kunst und Kultur und wieder andere brauchen Action und Abwechslung im Aktivurlaub.

Es gibt viele Fragen rund um das Thema "Hartz 4 und Urlaubsgeld".

Es gibt viele Fragen rund um das Thema “Hartz 4 und Urlaubsgeld”.

Ob eine Reise möglich ist und wie sie ausgestaltet werden kann, hängt aber maßgeblich vom Einkommen ab. In Deutschland wird schon seit geraumer Zeit diskutiert, ob ein Urlaub als Luxus zu werten ist oder ein Grundrecht darauf bestehen sollte.

Viele Betroffene – vor allem Familien – fragen sich, ob Hartz-4-Empfänger Urlaubsgeld beantragen können, damit auch sie zumindest einmal im Jahr zur Erholung eine Reise antreten können. Dürfen Menschen beim Bezug von Arbeitslosengeld 2 überhaupt Urlaub machen, oder müssen sie immer für das Jobcenter ansprechbar sein? Diese und weitere Fragen rund um das Thema „Hartz 4 und Urlaubsgeld“ werden im folgenden Ratgeber beantwortet.

Urlaubsgeld bei Hartz-4-Bezug: Gibt es das überhaupt?

In der Regel können Hartz-4-Empfänger kein Urlaubsgeld beantragen.

In der Regel können Hartz-4-Empfänger kein Urlaubsgeld beantragen.

Grundsätzlich haben auch Personen, die Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende beziehen, ein Anrecht auf Urlaub. Sie dürfen bis zu sechs Wochen verreisen, wobei sie maximal 21 Tage – also drei Wochen lang – ihre herkömmlichen ALG-II-Leistungen erhalten.

Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der Urlaub bzw. die Ortsab­wesenheit im Vorhinein beim Jobcenter beantragt wird.

Es besteht jedoch kein Anspruch für Hartz-4-Bezieher auf Urlaubsgeld. Zuschüsse oder ähnliches werden in der Regel, auch nicht auf Antrag, gewährt. Möchten Personen, die ALG-II-Leistungen erhalten, eine Reise unternehmen, so muss das Geld hierfür aus dem Regelsatz zusammengespart werden. Dieser enthält einen pauschalen Betrag für den Bereich „Erholung“.

Es gibt viele Menschen in Deutschland, die fordern, dass Hartz-4-Empfänger Urlaubsgeld bekommen. So schlägt zum Beispiel Katja Kipping, die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, vor, dass Familien Urlaubsgutscheine erhalten sollten. Mit diesem Geld könnten dann beispielsweise Bahnfahrkarten gekauft werden.

Minijob: Findet für Hartz-4-Empfänger beim Urlaubsgeld eine Anrechnung statt?

Bezieher von Hartz-4-Leistungen haben die Möglichkeit, einer geringfügigen Beschäftigung – auch Minijob genannt – nachzugehen. Die Einkünfte daraus werden auf das ALG II angerechnet. Allerdings hat jeder Minijobber einen Freibetrag von mindestens 100 Euro.

Wie verhält es sich nun aber, wenn der Arbeitgeber Urlaubsgeld für aufstockende Hartz-4-Empfänger zahlt? Wird dieses in voller Höhe angerechnet? Zunächst lässt sich sagen, dass es sich bei dem Geld um eine sogenannte einmalige Einnahme handelt.

Wird das Urlaubsgeld Hartz-4-Empfängern angerechnet, wenn sie einem Minijob nachgehen?

Wird das Urlaubsgeld Hartz-4-Empfängern angerechnet, wenn sie einem Minijob nachgehen?

In der Vergangenheit haben es die Jobcenter meist so geregelt, dass bei Hartz-4-Empfängern das Urlaubsgeld auf sechs Monate aufgeteilt wurde.

Die Anrechnung fand dann jeweils teilweise statt. Über einen sechsmonatigen Zeitraum wurden demnach geringere Hartz-4-Leistungen und damit weniger Geld ausgezahlt.

Das Bundessozialgericht (BSG) hat in einem Urteil vom 24.04.2015 (Az.: B 4 AS 32/14 R) jedoch entschieden, dass diese Aufteilung rechtswidrig sei.

Ist das Urlaubsgeld so hoch, dass der sozialrechtliche Bedarf überschritten wird, darf der Betrag nur in dem Monat angerechnet werden, in dem er ausgezahlt wurde.

Das Hartz-4-Empfängern ausbezahlte Urlaubsgeld kann dann dazu führen, dass in diesem Monat überhaupt kein Anspruch auf staatliche Leistungen besteht. Das Geld, das nicht ausgegeben wird, geht dann im Folgemonat ins Vermögen des Betroffenen über.

Hartz-4-Aufstocker dürfen in der Regel in den Urlaub fahren, ohne dass sie einen Antrag auf Ortsabwesenheit beim Jobcenter stellen müssen. Eine Absprache mit dem Arbeitgeber ist aber natürlich in jedem Fall nötig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (61 Bewertungen, Durchschnitt: 4,43 von 5)
Loading...

21 Gedanken zu „Steht Hartz-4-Empfängern Urlaubsgeld zu?

  1. Michaela R.

    Hallo zusammen. Ich habe Eigentum und muss auf Grund von Arbeitslosigkeit nun Hartz beziehen. Leider werden mir nur die gezahlten Zinsen der Darlehensvertäge erstattet und keinerlei Tilgung (anstelle einer Mietzahlung). Gibt es Möglichkeiten hier doch wenigstens einen Teil der Tilgung von Jobcenter zu erhalten?
    Also ich erhalte an Unterbringungskosten mit Heizkostenzuschuss etc. etwa 165€ dagegenüber stehen allerdings tatsächliche monatliche Kosten von etwa 640€ alles inklusive (450€ für Darlehen und Nebenkosten wie Müllabfuhr, Versicherungen, Wasser, Abwasser etc. und 190€ für Gas und Strom)
    Hoffentlich ist meine Frage deutlich 😬Danke und Gruß Ela

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Michaela,

      grundsätzlich muss das Jobcenter die Kosten übernehmen, die für eine angemessene Miete in Ihrer Stadt angefallen wären. In Ihrem Fall bietet sich ein Widerspruch an. Im Zweifelsfall können Sie allerdings auch einen Anwalt aufsuchen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
      1. Güldenpfennig

        Hallo zusammen, Wir sind eine Bedarfsgemeinschaft wo mein Mann Hartz 4 bekommt und ich arbeiten gehe. Nun meine Frage , kann mein Mann auch Urlaubsgeld beantragen ?
        Würde mich über eine Antwort sehr freuen , Danke und Gruss Ilona und Heiko

        Antworten
        1. hartz4hilfthartz4.de

          Hallo Güldenpfennig,

          Urlaubsgeld ist für Hartz-4-Empfänger nicht vorgesehen.

          Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

          Antworten
    2. Hans

      Ja vermiete die Wohnung und du hast das volle Geld oder noch besser überschreiben das Haus Wohnung deinem Kind und mach ein miet Vertrag mit ihm damit geht’s du zum Amt und die müssen es dan zahlen

      Antworten
    3. Pflaume

      Hallo Michaela, Ich Klage grade und zwar wegen dem Gleich behandlungsgesetz und habe gute schangsen zu gewinnen. Im Internet gibt es schon Urteile darüber ausdrucken und zum Gericht mitnehmen .

      Antworten
  2. F.Z.

    Guten Tag,
    Ich habe eine Frage,
    5 köpfige Familie wollen eine Urlaub machen.
    Alles sind an nehmen Hertz 4.
    2 Erwachsene und 3 Kinder.
    Ob sie Anspruch auf einen Urlaubszuschlag haben ?
    LG
    F.Z.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo F.Z.,

      ein Anspruch auf Urlaubsgeld besteht bei Hartz-4-Bezug nicht. Die Finanzierung eines Urlaubes muss angespart werden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  3. Gaby s.

    Hallo
    Ich habe eine Frage
    Ich gehe arbeiten ,mein Mann bezieht Harz 4 dadurch werden wir als Bedarfsgemeinschaft berechnet.
    Ich benötige das Auto um zur Arbeit zu kommen .
    Hab ich ein Anrecht auf einen Freibetrag für Fahrkosten und Unterhaltskosten für s Auto ????

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Gaby,

      dies wird im Einzelfall entschieden. Wenden Sie sich an das zuständige Jobcenter.

      Das Team von harzt4hilfthartz4.de

      Antworten
  4. Karlos

    Hallo,
    bin seit 6 Monaten arbeitslos und beziehe seit April Hartz IV. Ich besitze ein 14 Jahre altes Auto. Werden die Beiträge für die Kfz-Haftpflichtversicherung vom Jobcenter übernommen ?
    Dient ja der Mobilität und zur Erleichterung der Aufnahme einer neuen Tätigkeit.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Ersöz,

      sofern Sie länger als 21 Tage ortsabwesend sind, verlieren Sie den Hartz-4-Anspruch und erhalten keine Leistungen mehr.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  5. Bettina

    In erster Linie geht es für mich um Hartz4 für Kinder, die nur von Hartz4 leben müssen, Die haben 316 Euro! Hiervon muss der Strom und alles getragen werden. Das reicht in der Regel nicht bis zum Ende des Monats. Hier ist gar nichts mehr möglich. Die Mütter dahinter sind fertig. Alleinerziehende kann man nicht einfach arbeiten, da man noch andere Gesetze hat, wie Jugendamtsgesetze, die hier gegen wirken. Man ist komplett alleine für das Kind verantwortlich. Wenn die Schule anruft zum Abholen, gibt es viele keine Wahl, als bei der Arbeit alles stehen und liegen zu lassen. Diese Gesetze sind auch vorrangig. Auch bei älteren Kindern besteht diese Verpflichtung noch. Man kann auch nichts hinzuverdienen, es bleibt immer bei 316 Euro ab 15. Siehe Regelsätze. Die Mütter sind nur noch im Hintergrund beschäftigt, ihre Kinder normal in die Schule gehen zu lassen. Ein Tafel Einkauf ist doppelt zeitaufwändig als ein normaler Einkauf.

    Antworten
  6. Sragyan

    Hallo

    My case is really big mess but reading low I think I have all rights to get Arbeitsamt and get school for new job oppotunity.
    Shortly : Im in Germany One year and 4 monts , now I become job less and Arbetsamt says I must go to job centre and Job centre says I need to go to Arbetsamt, there are playing with me like tennis ball , and I losing time without notting .
    Is there any social leagl lawyer which is responsible for casis like this ,because I dont have money to pay regular one .

    Thank for answering

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hello Sragyan,

      unfortunatley we don’t know your exact situation. There is a chance to get legal advice from a lawyer that specializes in social law. For the legal counsil you can apply for a so called “Beratungsschein” at the local court. There could also turn to non-profit or charity organisations, a lot of which provice legal counsel for free.

      The Arbeitsamt is in charge of people who previously were employed in a position that required you/your employer to pay for social insurance (For at least 12 month in the past two years). The Jobcenter is in charge of people who do not fulfill this requirement, but are unemployed, able to work (for at least three hours a day) and in need of financial aid.

      However, we do not know your situation or if you fulfill all the requirements to receive unemployment benefits of either Jobcenter or Arbeitsamt.

      Kind regards
      Your Team of hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  7. Don R.

    Hallo liebes Team,

    ich mache im Moment eine vom Amt geförderte Umschulung und würde nach einigen Jahren ein paar Tage in den Urlaub.
    Würde mir etwas zustehen und was müsste ich dafür tun?

    Viele Grüße
    Don R.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Don,

      als Leistungsempfänger haben Sie im Regelfall Anspruch auf Urlaub, den Sie aber beim Amt genehmigen lassen müssen. Setzen Sie sich deshalb mit Ihrem Sachbearbeiter in Verbindung. Anspruch auf Urlaubsgeld haben Sie in der Regel nicht.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  8. ute

    ich würde gern mit jemannden zusammen ziehen er bekommt aber hartz 4 ich arbeite er sagt immer er bekämme dann kein harzt4 mehr weil ich vollen lohn habe und ich müsste für ihn alles it aufkommen mfg u.v

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo ute,

      auch Hartz-4-Empfänger können in eine Wohngemeinschaft ziehen, ohne, dass das Einkommen des Mitbewohners berücksichtigt wird. Allerdings kommt es auf das Partnerschafts- oder Verwandschaftsverhältnis zwischen den Personen an. Befinden Sie sich z. B. in einer Beziehung, kann es sein, dass das Jobcenter von einer Bedarfsgemeinschaft ausgeht. Lesen Sie dazu unseren Ratgeber zum Thema Bedarfsgemeinschaft!

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar. Beachten Sie vorher unsere Netiquette.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.