Energie sparen: Im Haushalt gibt es viele Einsparungsmöglichkeiten

Viele Kritiker führen an, dass der Hartz-IV-Regelsatz viel zu knapp bemessen sei. Große Sprünge lässt die monatliche Grundsicherung laut dem Zweiten Sozialgesetzbuch (SGB II) wahrlich nicht zu. Allerdings können ALG-II-Beziehende dafür sorgen, dass die monatlichen Fixkosten nicht zu hoch ausfallen. Energiesparmaßnahmen können den Geldbeutel schonen.

Energie sparen: So schonen Sie Ihren Geldbeutel und gleichzeitig die Umwelt.

Energie sparen: So schonen Sie Ihren Geldbeutel und gleichzeitig die Umwelt.

Doch wie kann ich eigentlich Energie sparen? Tipps dazu erhalten Sie im nachfolgenden Ratgeber. Wir erklären, warum eine etwaige Strom- oder Heizkostenachzahlung Hartz-IV-Empfänger besonders hart trifft und wie Sie eventuell sogar eine Rückzahlung erwirken können.

Wie kann man Energie sparen?

An den Energiekosten zu sparen, stellt im heutigen Zeitalter eine nicht zu unterschätzende Hürde dar: Die Unterhaltungselektronik hat so einiges zu bieten. Neben dem Fernseher gehört auch für viele Menschen die Spielekonsole zu einem unterhaltsamen Abend.

Energie zu sparen kann sich auch bei Haushaltsgeräten schwierig gestalten: Herd, Waschmaschine, Geschirrspüler und Kühlschrank müssen schließlich mit Strom betrieben werden, damit sie funktionieren.

Gerade im Winter stellen auch die Heizkosten einen wichtigen Posten dar. Diese werden zwar nur einmal jährlich abgerechnet, jedoch ist die Höhe der monatlich zu entrichtenden Abschläge maßgeblich vom Verbrauch abhängig.

Schnellen die Temperaturen in die Tiefe, kann das Energiesparen im Alltag zu einem echten Hindernis werden. Anders als der Strom, welcher aus dem Regelsatz selbst vom ALG-II-Beziehenden gezahlt werden muss, übernimmt das Jobcenter die Heizkosten im Rahmen der Leistungen für die Unterkunft.

Wenn Sie Energie einsparen, schonen Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, Sie schützen gleichzeitig auch die Umwelt.

Warum ist eine Energieeinsparung für Hartz-IV-Empfänger wichtig?

Energie sparen: Eine Spielekonsole ist ein echter Stromfresser und sollte daher auch nicht im Stand-by-Modus laufen.

Energie sparen: Eine Spielekonsole ist ein echter Stromfresser und sollte daher auch nicht im Stand-by-Modus laufen.

Die Vorteile, wenn Sie als ALG-2-Beziehender Energie sparen, liegen klar auf der Hand: Je weniger Geld Sie für die Stromversorgung ausgeben, desto mehr Ressourcen können sie für andere Dinge verwenden.

Die Heizkosten werden zwar durch das Jobcenter über­nommen, allerdings bedeutet dies nicht, dass Sie unendlich viel heizen können.

Kommt es zu einer hohen Nachzahlung, so müssen Sie diese selbst begleichen. Ist dies finanziell nicht möglich, können Sie ein Darlehen beim Jobcenter beantragen.

Energiespartipps im Haushalt für Sie zusammengefasst

Doch wie können Sie nun konkret Energie sparen? Die folgende Übersicht soll Ihnen einige Anhaltspunkte geben, wie Sie den Stromverbrauch reduzieren und somit Geld und Energie sparen können:

  • Bei Neuanschaffungen auf die Energieklasse achten: Viele ältere Geräte sind echte Stromfresser. Kühlschrank, Backofen und Waschmaschine zählen zu den größten unter ihnen. Planen Sie ein solches Haushaltsgerät anzuschaffen, sollten Sie unbedingt auf die Energieklasse achten. Mit dem Merkmal A++ können Sie den Jahresstromverbrauch deutlich senken.
  • Schaltbare Steckerleiste: Egal ob Spielekonsole, Computer oder Kaffeemaschine, all diese Gerätschaften können auch im Stand-by-Modus viel Energie verbrauchen. Sparen Sie hier den Strom ein, indem Sie diese Elektronik an eine schaltbare Steckerleiste koppeln. Diese kann je nach Bedarf ein- und ausgeschaltet werden.
  • Ladegeräte: Laden Sie ihr Handy oder den Laptop auf, sollte das Ladegerät aus dem Strom genommen werden, sobald der Akku voll ist. Auch wenn die zu beladenden Geräte nicht angeschlossen sind, wird trotzdem Energie aufgenommen.
  • Licht ausschalten: So simpel es klingt, aber es lässt sich eine Menge Energie einsparen, wenn Sie das Licht nur dann einschalten, wenn Sie es brauchen. Kerzen können gerade in den Wintermonaten eine romantische Alternative zur Glühbirne darstellen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar. Beachten Sie vorher unsere Netiquette.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.