Erstausstattung vom Jobcenter: Wer erhält Sachleistungen?

Hartz-4-Empfänger sind in der Regel dazu angehalten, ihre Bedürfnisse mithilfe des ihnen zustehenden Regelsatzes und eventuellen Mehrbedarfs zu befriedigen. Dazu gehören der Erwerb von Lebensmitteln und Kleidung, die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen sowie der Ersatz von Möbelstücken, falls diese kaputtgehen sollten.

In einigen Fällen ist es jedoch auch möglich, dass ALG-2-Empfänger eine Erstausstattung vom Arbeitsamt erhalten. Diese kann sowohl aus Geld- als auch aus Sachleistungen bestehen und sich nicht nur auf Möbel, sondern auch auf Kleidung im Falle einer Schwangerschaft bzw. nach der Geburt beziehen.

Eine Erstausstattung vom Jobcenter wird bei Möbeln oder Babykleidung geleistet.

Eine Erstausstattung vom Jobcenter wird bei Möbeln oder Babykleidung geleistet.

Wann wird solch ein Antrag auf eine Erstausstattung jedoch gewährt? Können ALG-2-Empfänger Kosten für jedes fehlende Möbelstück als Erstausstattung beim Sozialamt geltend machen? Und wie wird die Erstausstattung im SGB II, also im zweiten Sozialgesetzbuch, genau definiert? Mehr zum Thema lesen Sie in unserem Ratgeber.

Wählen Sie hier Ihr gewünschtes Thema aus:

Erstausstattung fürs Baby Erstausstattung für eine Wohnung Möbelgeld beantragen Erstausstattung für die Küche Erstausstattung für Zwillinge

Das gehört zur vom Arbeitsamt gewährten Erstausstattung für Hartz-4-Empfänger

Bei Hartz 4 besteht der Erstausstattungsanspruch immer, wenn eine Grundausstattung aus besonderen Gründen notwendig ist.

Das bedeutet: Sollten Sie beispielsweise in Ihre erste eigene Wohnung ziehen, sich von Ihrem Freund getrennt haben, mit dem Sie in einer Wohnung gelebt haben und dem alle Möbelstücke gehören oder zum ersten Mal schwanger sein, ist generell ein Anspruch auf Erstausstattung beim Jobcenter vorhanden. Denn: Die Kosten alleine zu tragen, ist in solch einer Situation meist nicht möglich.

Der Zuschuss wird dann zusätzlich zum Regel- bzw. Mehrbedarf gezahlt, den Sie vom Jobcenter monatlich ausgezahlt bekommen. Laut § 24 des SGB II gilt demnach:

Nicht vom Regelbedarf nach § 20 umfasst sind Bedarfe für
1. Erstausstattungen für die Wohnung einschließlich Haushaltsgeräten,
2. Erstausstattungen für Bekleidung und Erstausstattungen bei Schwangerschaft und Geburt sowie
3. Anschaffung und Reparaturen von orthopädischen Schuhen, Reparaturen von therapeutischen Geräten und Ausrüstungen sowie die Miete von therapeutischen Geräten.

Anspruch auf eine Erstausstattung vom Jobcenter besteht, wenn eine Grundausstattung besonders benötigt wird.

Anspruch auf eine Erstausstattung vom Jobcenter besteht, wenn eine Grundausstattung besonders benötigt wird.

Weiter wird aus dem genannten Paragraphen deutlich, dass die Leistungen nicht ausschließlich in Form von Geld erbracht werden müssen, sondern ebenfalls aus Sachleistungen bestehen können.

Auch dann, wenn ein Bezugsberechtigter keine Leistungen nach dem SGB 2 empfängt, kann dieser Anspruch auf eine ergänzende Erstausstattung haben.

Einem ALG-II-Empfänger können unter den oben genannten Umständen demnach Leistungen für folgende Gegenstände bewilligt werden:

  • Einrichtungsgegenstände,
  • Haushaltsgeräte,
  • Kühlschrank,
  • Herd,
  • Waschmaschine
  • sowie alle Gegenstände, die nicht vorhanden, jedoch zur Sicherstellung eines menschenwürdigen Lebens notwendig sind.

Zudem besteht ein Erstausstattungsanspruch für Wohnungen grundsätzlich, wenn eine der folgenden Situationen eintritt bzw. eingetreten ist:

  • Bei höherer Gewalt, wenn kein Dritter (z. B. Versicherung) dafür aufkommt.
  • Nach Auszug eines 25-Jährigen aus dem Elternhaus, wenn zuvor die Übernahme der Leistungen für Unterkunft und Heizung genehmigt wurden.
  • Nach einer Trennung vom Lebenspartner, der einen Großteil der Möbel selbst behält bzw. gezahlt hat.
  • Nach einer Zwangsräumung, sofern der Hausrat nicht eingelagert wurde.
  • Für bis dato Obdachlose, die eine Wohnung einrichten müssen.

Beachten Sie jedoch: Eine Erstausstattung für ALG-2-Empfänger deckt meist lediglich die grundlegenden Bedürfnisse und beinhaltet keine luxuriösen Einrichtungsgegenstände. Die vom Sozialamt gewährte Erstausstattung sieht zudem vor, dass die meisten Möbel auch gebraucht und nicht neu gekauft werden können. Eine weitgehende Geld- bzw. Sachleistung ist demnach in der Regel nicht zu erwarten.

Was zählt zur Erstausstattung für Schwangere?

Eine Erstausstattung vom Jobcenter kann auch bei einer Schwangerschaft gezahlt werden.

Eine Erstausstattung vom Jobcenter kann auch bei einer Schwangerschaft gezahlt werden.

Auch für den Familiennachwuchs kann eine Erstausstattung beim Empfang von Arbeitslosengeld beantragt werden. Zusätzlich zur Bekleidung für Babys oder zu einem Kinderwagen können dringend benötigte Möbel wie ein Babybett, ein Hochstuhl oder eine Wickelkommode als Leistungen zur nach dem SGB 2 geltenden Erstausstattung gewährt werden.

Bei mehreren Kindern sieht das Gesetz vor, dass die Erstausstattung vom Jobcenter für das zweite Kind genauso genutzt werden kann, es sei denn, die Geburten sind kurz hintereinander.

Achtung! Es ist von Kommune zu Kommune unterschiedlich. Daher ist es nicht selbstverständlich, dass Sie zur Beschaffung der erforderlichen Gegenstände Bargeld erhalten. Die Erstausstattung kann überdies auch in Form von Sachleistungen gewährt werden. Genaueres zur Hartz-4-Erstausstattung vom Jobcenter kann Ihnen auch Ihr zuständiger Sachbearbeiter mitteilen.

Weiter besteht Anspruch auf ein Darlehen für Hartz-4-Empfänger: Sollten darüber hinaus für andere Leistungen Kosten nicht gedeckt werden können – wie beispielsweise eine neue Waschmaschine – kann ein zusätzlicher Bedarf auf Antrag gewährt werden. Dies ist dann jedoch ausschließlich als Darlehen vom Jobcenter möglich.

Anspruch auf Erstausstattung vom Amt auch bei gesundheitlichen Problemen?

Neben der vom Jobcenter geleisteten Erstausstattung für Möbel oder bei einer Schwangerschaft kann auch beim dringenden Bedarf an therapeutischen Geräten bei ALG 2 keine sogenannte Erstausstattung, aber ein zusätzlicher Geldbetrag gewährt werden. Dies ist ebenfalls in § 24 des SGB II geregelt.

Welche therapeutischen bzw. orthopädischen Maßnahmen darunterfallen, sollten Sie mit dem für Sie zuständigen Sachbearbeiter besprechen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,37 von 5)
Loading...

61 Gedanken zu „Erstausstattung vom Jobcenter: Wer erhält Sachleistungen?

  1. stier

    guten tag,

    mein bescheid ist nicht fehlerhaft, ich wollte nur sachleistungen beantragen und habe mich verdrückt.

    lg

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Tubis,

      fragen Sie am besten beim zuständigen Sachbearbeiter nach, wie der Stand des Antrags ist. Oftmals kann es mehrere Wochen dauern bis der Antrag bearbeitet werden kann. Sollte sich bereits seit Monaten nichts getan haben, können Sie eine Untätigkeitsklage stellen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  2. Jochen

    Guten Tag.Kann das Jobcenter eine Frist setzten, bis wann man das erstaustattungsgeld verwendet haben muss? Schöne Grüße aus dem Harz

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Jochen,

      dies ist durchaus möglich. Grundsätzlich kann das Jobcenter auch einen Nachweis darüber verlangen, wofür Sie das Geld ausgegeben haben.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  3. Jennie

    Hallo,

    kann ich beim Jobcenter etwas beantragen wenn ich ausziehe bezüglich auf Waschmaschine etc. Werde im Februar 18 und habe ne kleine (7monate alte Tochter)

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Jennie,

      in diesem Fall steht Ihnen eine Erstausstattung vom Jobcenter zu. Wenden Sie sich diesbezüglich am besten an Ihren zuständigen Sachbearbeiter.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  4. Charleen M.

    Hallo..
    Ich habe 2014 eine Erstausstattung für mein ungeborenes Baby beantragt und auch genehmigt bekommen. Nun ist er 3 Jahre alt gworden, das Baby Bett ist zu klein und die Wickelkommode bietet für Klamotten auch nicht mehr ausreichend Platz.
    Nun Frage ich mich ob mir eine Kinderzimmer Erstausstattung zusteht?
    Lg

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Charleen,

      am 23. Mai 2013 entschied das Bundessozialgericht Kassel in einem Urteil (Az: B 4 AS 79/12 R), dass Kindern, die nicht mehr in ihr Bett passen, ein Kinder- oder Jugendbett als Erstausstattung vom Jobcenter zusteht. Unter Berufung auf dieses Urteil können Sie beim zuständigen Jobcenter einen Antrag auf die Erstausstattung stellen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  5. Lulu

    Hallo ,
    Meine Frage ist ich habe bereits einen Antrag auf Erstausstattzng gestellt, jedoch steht dieser immerboch in Bearbeitung. Würde ich eine Rückzahlung bekommen wenn ich mir Geld leihen würde und mir meine Sachen gebraucht besorgen würde,?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Lulu,

      Sie sollten zunächst abwarten, wie viel und ob Ihnen der Antrag bewilligt wird. Oftmals gewährt das Jobcenter auch nur eine Sachspende und keine Geldleistung. Sie können allerdings bei Ihrem Sachbearbeiter nachfragen, wie lange es noch dauert, bis die Bewilligung vorliegt.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  6. Tugba

    Schönen gute Tag,
    Ich habe eine dringende Frage !
    Ich habe mein Sohn am 12.04.2017 bekommen und sofort auch Elterngeld und Kindergeld beantragt. Bis das Geld gekommen ist hat es uns sowohl Jobcenter im Voraus bezahlt. Aber nach 3 Monaten kamen die Nachzahlungen vom Elterngeld und Kindergeld.. und mit der Nachzahlung haben wir für unser Wohnung noch Sachen geholt was gefehlt hatte die Hälfte.. und jetzt will das Jobcenter das Geld von uns zurück haben. Wo das ja kein Problem ist , aber ich habe Antrag auf Einrichtungsgeld gemacht und die haben es abgelehnt. Warum???? Ich und mein man. Haben nie ein Antrag erstellt und mit dem Geld was wir Nachzahlung bekommen haben haben wir unsere fehlende Sachen geholt. Würden wir das wissen würden wir es nicht machen. Jetzt wollen wir Einrichtungsgeld zurück haben. So zu sagen das Geld ausgleichen. Meine Frage ?? Warum lehnen die ab jeder hat das Recht auf Einrichtung

    Mit freundlichen Grüßen

    Tugba

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Tugba,

      sofern Sie bereits in einem gemeinsamen Haushalt wohnen und Möbel besitzen, haben Sie keinen Anspruch auf eine Erstausstattung für die Wohnung. Für Ihr Kind hätten Sie diese vor der Geburt beantragen können. Es ist also legitim, dass das Jobcenter das zu viel gezahlte Geld zurückverlangt. Im Zweifelsfall sollten Sie einen Anwalt konsultieren.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
    2. Benno B.

      Hallo meine Erstausstattung ist beantragt und bewilligt wann ist das Geld auf mein Konto Gutscheine habe ich schon bekommen und Jezt warte ich nur auf das Geld wie lange das auf mein Konto brauch

      Antworten
      1. hartz4hilfthartz4.de

        Hallo Benno,

        dies kann sich von Behörde zu Behörde unterscheiden. Fragen Sie am besten bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter nach.

        Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

        Antworten
  7. Erna

    Hallo vieleicht wird hier meine frage beantwortet
    Also ich habe vor sechs Jahren eine Erstausstattung bekommen konnte aber auch nur gebrauchte Möbel kaufen dementsprechend ist die Küche auch gebraucht gewesen und da ich einige Umzüge hatte durch Fremdverschulden musste die Küche des öfteren auf und abgebaut werden der Backofen funktioniert seit Monaten nicht mehr und das Ceranfeld ist gesprungen und ich koche nur noch auf den Heizstäben die im Kochfeld sind und offen liegen beim letzten Umzug war es mir nicht möglich die komplette Küche alleine zu montieren dementsprechend standen einige Monate fast ein Jahr die Hängeschränke in der Küche die aber auch schon auseinander fielen konnte ich sie nur noch entsorgen die noch vorhandenen Unterschränke fallen auch auseinander und stehen nur noch weil ich keine andere Möglichkeit habe zu kochen jetzt ist meine Frage kann ich nach 6 Jahren ein Dahlen für eine Küche mit E-Geräten beantragen da meine wirklich nur noch eine Zumutung ist und eine Frage der Zeit bis mir oder meinen Kindern etwas passiert

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Erna,

      in diesem Fall bietet das Jobcenter Darlehen an. Wenn Sie einen Antrag stellen und Nachweise (Bilder) anfügen, wird das Darlehen für wichtige Küchengeräte in der Regel gewährt.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  8. Andrea

    Hallo, ich habe folgendes Problem:

    Ich bin mit meinen 2 Kindern (5 und 7 Jahre alt) im November in eine neue Wohnung gezogen, da die alte wegen Eigenbedarf gekündigt wurde.

    Zusammen mit uns ist die Mutter meines im Oktober verstorbenen Lebensgefährten umgezogen, die auch vorher schon mit uns zusammen gelebt hat.

    Jetzt wird die Mutter aber ausziehen und ihre Möbel mitnehmen, daher bleiben mir bis auf zwei Regale und dem Kinderzimmer für meinen Ältesten keine Möbel mehr.

    Kann ich in so einem Fall eine Erstausstattung für die neue Wohnung beantragen?

    Für eine Antwort danke ich im voraus.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Andrea,

      ja, in diesem Fall haben Sie die Möglichkeit eine Erstausstattung für die neue Wohnung zu beantragen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  9. Gabi

    Ich habe eine Frage
    Kann man für einen Kuraufenthalt einmalige bekleidungshilfe beantragen ?
    Bin seit 2 Jahren wegen Krebs krank geschrieben und bekomme ergänzend Hartz vier
    Jetzt soll ich in Kur um meine Arbeitsfähigkeit zu prüfen.
    Deshalb bräuchte ich sportkleidung für innen und außen, Bademantel und Badeanzug für die Anwendungen.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Gabi,

      dies ist in der Regel nicht vorgesehen. Ggf. können Sie allerdings ein Darlehen beantragen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
    2. Jenny.G.

      Hallo,

      fragen Sie beim Kostenträger nach. Ggf. wenden Sie sich an das Integrationsamt.

      Haben Sie sich aufgrund Ihrer Krebserkrankung bzgl. eines Schwerbehindertenausweises beraten lassen?

      Gute Besserung und alles Gute
      @g
      Jenny G.

      Antworten
  10. Stefan H.

    Hallo,ich habe ein Darlehen beantragt für eine
    Erstausstattung.Meine Frage:muss ich die Gutscheine annehmen auch wenn ich nichts passendes gefunden habe,oder kann ich auch Bargeld verlangen?
    Mfg.Stefan

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Stefan,

      für die Erstausstattung kann das Jobcenter entweder Bargeld oder Gutscheine ausgeben. Sofern Sie eine Sachleistung erhalten haben, kann Bargeld in der Regel nicht verlangt werden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  11. Erdem

    Hallo Leute!,
    ich habe mal eine frage: unzwar habe ich ungefähr vor 3 Monaten einen Gutschein fürs Caritas Haus bekommen in höhe von 1700 euro. Ich war dort drei mal und habe immer einen stempel bekommen weil die geräte nicht vorrätig da waren. Und diesen Gutschein habe ich dann wieder beim Jobcenter abgegeben mit einem Zweizeiler mit der Bitte mir dieses Geld auszuzahlen damit ich mir meine Möbel woanders kaufen kann. Jedoch haben sie es abgelehnt grund dafür war: Sie riefen noch mal im Caritas Haus an und fragten noch mal nach ob dort wirklich keine Möbel mehr da sind, das Caritas Haus sagte, dass sie noch Möbel da haben und alles vorrätig da sei.
    Ich bin sehr verärgert darüber das ich dort drei mal antanzen musste nur um den stempel zu kriegen.
    Wer kann mir denn dabei behilflich sein, wie ich das Geld ausgezahlt bekommen????
    Denn ganz ehrlich die Möbel dort im Caritas Haus sind garnicht angemessen und sind sehr alt.

    Mit freundlichen grüßen
    T.R

    Antworten
    1. Erdem

      Ich würde gerne einen Widerspruch einlegen, nur weiß ich nicht genau mit welchen Argumenten kann mir da jemand behilflich sein!?.
      Danke im vorraus.

      Antworten
      1. hartz4hilfthartz4.de

        Hallo Erdem,

        diesbezüglich kann Ihnen ein Anwalt für Sozialrecht beratend zur Seite stehen.

        Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

        Antworten
    2. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Erdem,

      Sie können schriftlich Widerspruch gegen die Entscheidung vom Jobcenter einlegen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  12. Sven B.

    Guten Tag,
    meine frage bezwiht sich darauf, unser Kind ist 5 Jahre und wir möchten
    zusätzlich zum ALG2 Bekleidungsgeld beantragen da ja dies mit dem ALG2 nicht reicht.
    Gibt es einen Vordruck oder Vorlage was dem JC zu schreiben ist?

    Gruß Sven

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sven,

      ein sogenanntes “Kleidergeld” wird vom Jobcenter in der Regel nur bewilligt, wenn es sich dabei um eine Erstausstattung handelt. Alles andere muss aus dem Regelsatz bezahlt werden. Einen entsprechenden Antrag können Sie formlos stellen.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  13. Sarah

    Hallo,

    ich habe eine Bewilligung für eine Babyerstausstattung bekommen. Bin schon in der 30. Woche. Den Bescheid habe ich vor 8 Tagen bekommen. Wann wird das Geld ausgezahlt?

    Danke

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sarah,

      mit diesem Anliegen sollten Sie sich direkt an Ihren zuständigen Sachbearbeiter wenden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
      1. Sarah

        Hallo,

        habe heute per Mail Bescheid bekommen, dass die Erstattung bereits ausgezahlt worden sei und mit einer Überzahlung aus November verrechnet worden sei.

        Ich habe aber weder einen Bescheid über eine Überzahlung erhalten aus November, noch eine Mitteilung darüber, dass diese einmalig bewilligte Leistung verrechnet werden würde.

        Ich weiß, dass Überzahlungen mit Nachzahlungen aus dem gleichen Monat grundsätzlich verrechnet werden können, jedoch ist wie gesagt nie eine Überzahlung erwähnt worden, noch ist sie im gleichen Monat entstanden, noch ist die Erstausstattung bei Geburt eine Nachzahlung sondern ein Zuschuss und kann demnach nicht verrechnet werden.

        Da es keinen Bescheid über eine Überzahlung gibt, kann ich nicht einmal Widerspruch einlegen.

        Bleibt da überhaupt etwas anderes über, als zum Anwalt zu gehen?

        Danke!

        Antworten
  14. Sarah

    Hallo nochmal,

    ich war beim Anwalt. Das JC darf das leider so machen. Jetzt ist zwar meine Schuld aus November begleichen, das Geld für die Erstausstattung fehlt mir aber trotzdem jetzt.

    Jetzt stelle ich einen Antrag auf ein Darlehen, da ich die Ausstattungszahlung nicht zweckgemäß verwenden konnte, da sie verrechnet worden ist. Schauen wir mal, ob da was bei herum kommt.

    LG Sarah

    Antworten
  15. Robin Lange

    Ich lebte Kostenlos 1jahr bei einem Freund nach Trennung von Frau u 2 Kindern 5 und.7jahre.
    Ich zieh Grad in meine erste neue wohnung. Habe natürlich auch nix an Möbel oder so….
    Mir steht keine erstaustatung zu sage man mir… Ersatzbeschaffung eventuell. Begründung sie hatten ja Möbel in der Wohnung wo ihre ex mit den Kindern lebt. Soll ich ihr Nu Küche oder Waschmaschine nehmen oder wie?
    Ein darhlen kommt nicht in Frage zumal ich die Kaution als dahrlen hier hab und 41e abtragen muss.
    Wien soll das gehen…meine ex hat ja die Kaution damals mit mir bezahlt davon bekomm ich ja auch nix wieder!

    Antworten
  16. Silke S.

    Ich bin 20 Jahre, habe eine 2Monate alte Tochter, bin in Elternzeit, beziehe Harz 4 für mich und meine Tochter. Vor zwei Monaten habe ich die Kostenübernahme für meine Wohnung erhalten. Danach habe ich einen Antrag auf Erstausstattung gestellt, da es meine erste Wohnung ist. Dieser wurde abgelehnt, da ich durch den Außendienstmitarbeiter nicht anzutreffen war. Inzwischen habe ich von meiner Mutter ein Darlehen aufgenommen, um mir Möbel, Waschmaschine usw., größtenteils gebraucht kaufen zu können. Macht es Sinn in Widerspruch zu gehen oder habe ich keine Chance, da ich zwischen Antragstellung und ablohnenden Bescheid bereits gebrauchte Möbel gekauft habe?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Silke,

      für diese Einschätzung sollten Sie sich einen Anwalt suchen, da wir keine individuelle Rechtsberatung geben dürfen.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  17. Silke S.

    Ich bin 20 Jahre, habe eine 2Monate alte Tochter, bin in Elternzeit, beziehe Harz 4 für mich und meine Tochter. Vor zwei Monaten habe ich die Kostenübernahme für meine Wohnung erhalten. Danach habe ich einen Antrag auf Erstausstattung gestellt, da es meine erste Wohnung ist. Dieser wurde abgelehnt, da ich durch den Außendienstmitarbeiter nicht anzutreffen war. Inzwischen habe ich von meiner Mutter ein Darlehen aufgenommen, um mir Möbel, Waschmaschine usw., größtenteils gebraucht kaufen zu können. Macht es Sinn in Widerspruch zu gehen oder habe ich keine Chance, da

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Silke,

      leider dürfen wir keine Rechtsberatung geben. Bitte wenden Sie sich daher an einen Anwalt.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  18. Nadine

    Guten Tag,
    Ich habe einen Harz 4 Antrag gestellt und ein Antrag auf Erstattung nun wurde der Harz 4 Antrag abgelehnt da mein Freund Zuviel verdient aber die babyerstaustattung wurde genehmigt kann ich mich darauf verlassen das ich das Geld wirklich bekomme oder muss ich da unbedingt Harz 4 Empfänger sein um das Geld zu bekommen für die Erstausstattung? Ich beziehe zur Zeit ALG I

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Nadine,

      Einzelfälle wie diesen können wir leider nicht so einfach beurteilen, da wir keine Rechtsberatung anbieten dürfen. Erkundigen Sie sich am besten bei einem Anwalt für Sozialrecht.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  19. Gaby

    Hallo
    Meine Mutter ist am 1.5 gestorben und jetzt steht die Beerdigung vor,kann ich ein Antrag auf Bekleidung beim Jobcenter machen ?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Gaby,

      Sie können versuchen einen Sonderbedarf für Kleidung zu beantragen. Ob dieser bewilligt wird, liegt im Ermessen des Jobcenters.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  20. JS

    Guten Tag,

    ich habe am 01.03.2018 eine eigene Wohnung gemietet. Davor war ich ein Jahr ohne feste Bleibe und all meine Möbel waren in einem Container, den ich bezahlt hatte, eingelagert. Als ich die Möbel abholen wollte, stellte sich heraus, dass alles durch einen Wasserschaden im Container aufgequollen und verschimmelt war.

    Leider war der Herr nicht versichert und ich habe somit alles verloren.

    Die Dame vom Jobcenter hatte mir zugesichert, dass mir in diesem Fall eine Erstausstattung zusteht. Immerhin saß ich ihn der leeren Wohnung, habe Schulden und war nicht in der Lage mir etwas zu kaufen.

    Als ich das mündliche OK der Sachbearbeiterin erhielt und die Infos, dass es vier bis sechs Wochen dauern kann, bis ich das Geld bekomme, habe ich in meinem kompletten Bekanntenkreis nach Geld gebettelt um mir gebrauchte Sachen für meine Wohnung kaufen zu können. Da ich fünf Jahre arbeitsunfähig war, war es für mich (auch laut Aussage meiner Therapeutin) sehr wichtig, dass ich schnellst möglich in die Wohnung einziehe um bald wieder einem Job nachgehen zu können.

    Ich bekam genug Geld zusammen um mir alles gebraucht zu kaufen … allerdings nur unter der Vorraussetzung, dass ich das Geld im Juni zurückzahlen kann. Und bis Juni sollte ich das Geld für die Erstausstattung erhalten haben.

    Nun bekam ich die Info, dass mein Antrag abgelehnt wurde, da es sich um eine Folgeausstattung handelt.

    Ich bin am Boden zerstört … ich kann das Geld nun nicht zurückzahlen.

    Nachdem ich viel im Internet nachgelesen habe, weiß ich, dass mir die Erstausstattung wirklich zusteht.

    Was soll ich jetzt bloß tun???

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo JS,

      es besteht die Möglichkeit Widerspruch gegen den Ablehnungsbescheid einzulegen. Das können Sie zunächst selbst oder mithilfe eines Anwalts tun. Es gibt auch Beratungsstellen, an die Sie sich wenden können und die Ihnen in Angelegenheiten mit dem Jobcenter helfen können.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  21. Zaihu

    Hallo,

    ich habe bis gestern mit meiner Frau und Tochter in einer kleinen 1 Zimmerwohnung gelebt. Zurzeit beziehen wir SGB II. In unserer neue Wohung lebt jetzt mit uns meine berufstätige Schwester. Die Miete wird 3/4 vom Amt gezahlt.
    Ich habe einen Antrag auf Erstausstattung für meine Familie gestellt. Der Antrag befasst eigentlich alles.
    Wir haben uns auch einige Möbel aus dem Internet gekauft (Couch , Teppich und Sideboard), da Sie sehr günstig waren.
    Meine Fragen:
    Wird uns das Amt für die gekauften Sachen Geld zahlen oder nicht?
    Gibt es überhaupt die Möglichkeit, dass unser Antrag genehmigt wird, da sie nicht meine erste Wohnung ist und meine berufstätige Schwester mit uns lebt?

    Über eine zeitnahe Antwort/ Rat würde ich mich sehr freuen.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Zaihu,

      rückwirkende Zahlungen zur Erstausstattung tätigt das Jobcenter in der Regel nicht. Zu Ihrer Situation können wir leider keine pauschale Aussage machen, obwohl anzumerken ist, dass die Erstausstattung in der Regel Betroffenen gezahlt wird, die in ihre erste eigen Wohnung einziehen.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  22. Sandra

    Guten Tag’,
    Ich hatte eben ein Telefonat mit meinem Jobcenter. Ich habe einen Antrag auf Erstausstattung meiner neuen Wohnung stellen müssten weil ich mich getrennt habe von meinem Partner. Nun lebe ich in mit meinen Sohn in einer eigenen Wohnung. Da ich nach den Status meines Antrages mich erkundigen wollte rief ich also im JC an, die Mitarbeiterin sagte Mir das generell erst ein Hausbesuch gemacht wird bevor diese Anträge weiter bearbeitet werden. Das kam mir ein bisschen seltsam vor. Ist dieses Vorgehen denn normal?

    Antworten
  23. Monika

    Hallo,
    wir haben in unserem Haus seit Juni 2016 einen syrischen Asylbewerber mit Aufenthaltsstatus mietfrei bei uns aufgenommen. Er bewohnte bisher das Kinderzimmer unseres ausgezogenes Sohnes, mittlerweile wurden im Haus wohnliche Veränderungen vorgenommen, so dass er jetzt ein größeres Zimmer nutzen kann und er es sich nach seinen Vorstellungen einrichten kann, weiterhin mietfrei. er absolviert einen Bundesfreiwilligendienst , das Taschengeld wurde mit der Hartzt4 Leistung angepaßt. Für das eigene Zimmer stellte er(25 Jahre) nun einen Antrag auf Erstaustattung, besonders für ein Bett mit Matratze, Schreibtisch und Kleiderschrank. Der Bescheid : es wurden 148,00 € bewilligt. wir sind traurig dass es nicht mehr ist. Bett und Matratze sollte schon neu sein, er hat die ganze Zeit in gebrauchten gelebt. Küche und Bad nutzen wir gemeinsam.
    Wir freuen uns auf ihre Antwort.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Monika,

      er kann innerhalb von einem Monat Widerspruch gegen den Bescheid einlegen, woraufhin der Antrag erneut geprüft wird.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  24. Renate

    Hallo,
    eine Afghanische Familie mit 4 Kindern zieht demnächst von einer 2 Zimmer Whng in eine 4 Zimmerwohnung. Wir haben antrag auf Erstaustattung für 2 Kinderzimmer gestellt. 2 Kinder sind in der Schule, 2 im Kindergarten. Genehmigt wurden nur die Betten und 2 Lampen. Die auch beantragten Schreibtische, Stühle und Schreibtischlampen wurden abgelehnt mit dem Hinweis, es gäbe im Wohizimmer doch sicherlich die Möglichkeit an einem Tisch zu arbeiten.
    Was kann man tun … ein ordentliches Lernen und in Ruhe Hausaufgaben machen mit 4 Kindern an einem Esstisch im Wohnzimmer scheint mir nicht sehr realistisch …
    Danke für Eure Hilfe
    Rena

    Antworten
  25. HANS

    Bin 66 Jahre wohne seit mehr als 50 jahre in Spanien kann aber keine Rente beziehen da das minimale nicht erreicht wurde oder besser gesagt der Arbeitgeber hat nicht die Beiträge gezahlt. Zudem bin ich schon seit mehr als 6 Jahre arbeitslos und erhalte keine Unterstützung, Lebe von dem was man mir gibt und wo ich ein Bett erhalte. Zur Zeit in Nordspanien.Meine Eigentüme wie Möbel oder sonstige hat man mir gestohlen und von dem Gericht wird erwartet das ich meiner Exfrau eine Rente von 3.000€ zahle, ich kann kein Konto bei einer Bank führen da dieses sonst von meiner Ex gepfändet wird.Gesundheitlich bin ich sehr krank. Diabetes- 3 Herzinfakte, 2 Stents, 1 Iktus, blind auf dem rechten Auge,Nieren und Leberschaden (durch die Tabletten), Artrose Knie und Schulter, muss 18 Tabletten am Tag einnehmen die man mir von der Sozialversicherung entgeldlich gibt.

    Mein Deutsch ist nach all diesen Jahren auch nicht mehr das Beste. In Deutschland habe ich vor Jahren 35 ca. gearbeitet und aber nicht mehr als 3 Jahre dann musste ich wegen Frau und Kinder(2) wieder nach Spanien.

    Hier erwartet mich nun kein weiter kommen und ich habe vor nach Deutschland zu ziehen. Was für eine Hilfe kann ich erwarten und wo?. Vielen Dank.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Hans,

      ob und in welcher Höhe ein Leistungsanspruch besteht, können wir im Einzelfall leider nicht beurteilen. Wir können Ihnen aber dazu raten, sich an eine Sozialberatungsstelle zu wenden. Diese weiß über Leistungen verschiedener Leistungsträger Bescheid und kann beurteilen, welche Ansprüche Sie haben.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  26. leo

    sehr geehrte Damen und herren,

    ich habe mal eine frage wie ist das wenn die gas zentrale die Heizung und warm wasser abstelle will weil man die nachzahlung nicht aufeinmal zahlen konnte.und wir haben aber ein Kind in der whg leben und alle 2 Wochen die Kinder on meinem mann.ich bräuchte ein Darlehen vom jobcenter wo finde ich das Formular dazu?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Leo,

      für das Darlehen gibt es unseres Wissens nach kein Formular. Es kann mit einem formlosen Schreiben beantragt werden. Kontaktieren Sie Ihren zuständigen Sachbearbeiter um Genaueres zu erfahren.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar. Beachten Sie vorher unsere Netiquette.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.